Mit Machete Tankstelle in Lindenhorst überfallen // Polizei nimmt 17-jährigen Tatverdächtigen fest

Wo: Tankstelle Lindenhorst, Lindenhorster Str. 165, 44339 Dortmund auf Karte anzeigen

Mit einer Machete in der Hand bedrohte am Dienstagabend (23.10.) um 20.20 Uhr ein Mann die Angestellte einer Tankstelle an der Lindenhorster Straße. Er erbeutete zunächst einen niedrigstelligen Bargeldbetrag und Tabakwaren. Die Polizei konnte im Anschluss einen Tatverdächtigen festnehmen.

Laut ersten Zeugenaussagen erwarb der Täter zunächst in der Tankstelle eine Getränkedose. Dann verließ er den Verkaufsraum, hielt sich aber weiterhin auf dem Gelände auf. Kurz darauf kehrte der Mann wieder in den Laden zurück und zog eine Machete aus einer Plastiktüte. Dann trat er hinter den Verkaufstresen und forderte - mit der Machete in der Hand - die Herausgabe von Geld. Die eingeschüchterte Angestellte übergab dem Täter das Geld, gleichzeitig griff der Räuber in das Tabakwaren-Regal und entnahm mehrere Packungen Zigaretten. Danach flüchtete der junge Mann mit seiner Beute in Richtung eines in der Nähe befindlichen Casinos.

Schon auf der Anfahrt zum Einsatzort trafen die Beamten auf einen jungen Mann, auf den die Täterbeschreibung zutraf. Der 17-jährige Dortmunder wurde noch vor Ort festgenommen. Bei ihm fanden die Einsatzkräfte die Machete sowie Tatbeute. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kommt der 17-Jährige ebenfalls für den Raubüberfall auf einen Getränkemarkt vom vergangenen Montag in Frage.

Die Ermittlungen dauern an. Der 17-Jährige wird im Laufe des heutigen Tages (24.10.) noch einem Haftrichter vorgeführt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen