Lindenhorster Straße

Beiträge zum Thema Lindenhorster Straße

Politik
Begleitkreis-Mitglieder und Vertreter des Moscheevereins Cagri Vakfi und Planungsdezernent Ludger Wilde (2.v.l.) besuchten gemeinsam die derzeit brachliegende Baustelle des Moschee-Neubaus an der Lindenhorster Straße 80-82.
2 Bilder

Begleitkreis zum Moscheebau vor Ort in Lindenhorst
Baugrube an der Lindenhorster Straße 80-82 besucht

Der Begleitkreis zum Moscheeneubau Eving hat die Baugrube des Moscheebaus an der Lindenhorster Straße 80-82 besichtigt. Mit dabei waren alle Vertreter des Begleitkreises, unter ihnen Evings Bezirksbürgermeister Oliver Stens, als Gast Planungsdezernent Stadtrat Ludger Wilde, die beiden Moderatoren, der evangelische Pfarrer Friedrich Stiller und der stellvertretender katholische Stadtdechant Ansgar Schocke, weitere Bezirksvertreter sowie die Vertreter des Moscheevereins Cagri Vakfi und der...

  • Dortmund-Nord
  • 06.03.20
Blaulicht
Symbolbild.

Nach Einbruch in Fahrradgeschäft an der Lindenhorster Straße
Tatverdächtiger Einbrecher und Fahrraddieb in Lindenhorst festgenommen

Zwei verdächtige Männer auf Fahrrädern, die ohne Licht auf der Lindenhorster Straße unterwegs waren, fielen in der Nacht zu Samstag (18.5.) gegen 2.40 Uhr Polizeibeamten auf. Die entschlossen sich zu einer Kontrolle. Die Unbekannten ahnten dies und flüchteten mit den Rädern auf den Gehweg, trampelten kräftig in die Pedale. Doch einer von ihnen war nicht flink genug: Ihn schnappten die Beamten, kontrollierten ihn und nahmen ihn schließlich fest. Warum? Der 18-jährige Dortmunder steht im...

  • Dortmund-Nord
  • 20.05.19
Blaulicht

Den richtigen Riecher gehabt
Polizei ertappt in Lindenhorst mutmaßlichen Roller-Dieb

Da hatten zivile Beamte der Polizei Dortmund am Dienstagabend (12.3.) in Lindenhorst den richtigen Riecher. Auf der Lindenhorster Straße fiel ihnen ein Roller mit zwei jungen Männern auf, der ihnen verdächtig vorkam. Wie sich herausstellte zu Recht. Es war gegen 21.10 Uhr, als die Polizisten den Roller erblickten. Nicht nur, dass das Abblendlicht nicht eingeschaltet war, die beiden Männer auf dem Gefährt trugen auch keinen Helm. Kurzerhand wendeten die Beamten ihren zivilen...

  • Dortmund-Nord
  • 13.03.19
Überregionales

Mit Machete Tankstelle in Lindenhorst überfallen // Polizei nimmt 17-jährigen Tatverdächtigen fest

Mit einer Machete in der Hand bedrohte am Dienstagabend (23.10.) um 20.20 Uhr ein Mann die Angestellte einer Tankstelle an der Lindenhorster Straße. Er erbeutete zunächst einen niedrigstelligen Bargeldbetrag und Tabakwaren. Die Polizei konnte im Anschluss einen Tatverdächtigen festnehmen. Laut ersten Zeugenaussagen erwarb der Täter zunächst in der Tankstelle eine Getränkedose. Dann verließ er den Verkaufsraum, hielt sich aber weiterhin auf dem Gelände auf. Kurz darauf kehrte der Mann wieder...

  • Dortmund-Nord
  • 24.10.18
Überregionales

Aufmerksame Zeugin alarmierte die Polizei: Mutmaßlicher Einbrecher in Lindenhorst gefasst

Die Dortmunder Polizei hat bereits am Dienstag (17.4.) auf der Lindenhorster Straße einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festgenommen. Eine aufmerksame Zeugin hatte die Beamten alarmiert. Dies teilte die Polizei heute (19.4) mit. Ersten Ermittlungen zufolge bemerkte eine 43-jährige Dortmunderin gegen 23.35 Uhr einen Mann, der sich in der Straße Bockenbrink an der Terrassentür eines dortigen Hauses zu schaffen machte. Weil er die Tür jedoch offenbar nicht öffnen konnte, flüchtete der...

  • Dortmund-Nord
  • 19.04.18
Ratgeber

Vollsperrung der Lindenhorster Straße nach Wasserschaden // Auch Buslinien werden umgeleitet

Nachdem heute (18.8.) ein Schaden an einer Wasserleitung der Dortmunder Netz GmbH (Donetz) in der Lindenhorster Straße auf Höhe des Hauses Nummer 94 aufgetreten ist, finden aktuell die Reparaturarbeiten statt, die noch im Laufe des Tages abgeschlossen werden sollen. Im Anschluss muss allerdings die Oberfläche vor Ort wiederhergestellt werden. Für die Dauer der Reparatur- und Wiederherstellungsarbeiten muss die Lindenhorster Straße in diesem Bereich für den Straßenverkehr gesperrt werden....

  • Dortmund-City
  • 18.08.17
Überregionales

Schulausflug endet für 15-Jährige im Krankenhaus // Unfall an der Ampel Münsterstraße

Mit einer Fahrt im Rettungswagen und einem Krankenhaus-Aufenthalt endete gestern Nachmittag (26.4.) ein Schulausflug für eine Dortmunder Schülerin. Die 15-Jährige war um 15.15 Uhr mit ihrer Schulklasse unterwegs, als sie Zeugenangaben zufolge an der Fußgängerampel Münster-/Lindenhorster Straße bei Rotlicht auf die Straße rannte. Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus Hagen, auf der Evinger Straße in Richtung Süden unterwegs, war eigenen Angaben nach zuvor auf eine Gruppe von Jugendlichen an dem...

  • Dortmund-City
  • 27.04.16
Überregionales

Evinger Straße: Fußgänger von Pkw erfasst

Bei einem Unfall im Kreuzungsbereich von Münster/Evinger/Lindenhorster Straße ist ein 20-jähriger Fußgänger am Mittwochnachmittag (2.2.) leicht verletzt worden. Ein Auto hatte den Mann erfasst, als er die Fahrbahn überqueren wollte. Zeugenangaben zufolge fuhr ein 40-jähriger Lüner gegen 15.40 Uhr mit seinem Ford auf der Evinger Straße in Richtung Münsterstraße. In Höhe der dortigen Verkehrsinsel lief plötzlich der 20-jährige Dortmunder in Richtung Osten auf die Fahrbahn der Münsterstraße. Zu...

  • Dortmund-City
  • 03.03.16
Überregionales

38-jähriger Fußgänger bei Unfall auf der Lindenhorster Straße schwer verletzt // Polizei sucht Zeugen

Ein 38-jähriger Dortmunder Fußgänger ist am Samstagabend (20.2.) bei einem Unfall auf der Lindenhorster Straße schwer verletzt worden. Ein Auto erfasste den Mann auf der Kreuzung zur Lütge Heidestraße. Laut Zeugenaussagen war der 38-Jährige gegen 18.55 Uhr auf der Lütge Heidestraße in westliche Richtung unterwegs. Er beabsichtigte die Lindenhorster Straße zu überqueren. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 54-jähriger Dortmunder auf der Lindenhorster Straße mit seinem Renault in nördliche...

  • Dortmund-City
  • 21.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.