SPD Innenstadt-Ost nominiert Volkan Baran für die Landtagswahl 2017

Volkan Baran wurde vom SPD-Stadtbezirk Innenstadt-Ost einstimmig nominiert.
  • Volkan Baran wurde vom SPD-Stadtbezirk Innenstadt-Ost einstimmig nominiert.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-Ost

Der Vorstand des SPD-Stadtbezirks Innenstadt-Ost hat Volkan Baran einstimmig als Kandidat für den Landtagswahlkreis Dortmund II nominiert. Nachdem bereits mehrere Ortsvereine des Stadtbezirks ihre Unterstützung für Volkan Baran zugesagt hatten, schloss sich der Stadtbezirksvorstand diesem Votum an.

Dazu erklärt der Vorsitzende Gabriel Faber: „Volkan Baran ist ein erfahrener Kommunalpolitiker und engagierter Wahlkämpfer, der die Probleme unserer Stadt kennt. Wir sind uns deshalb sicher, dass er die Interessen der Bürgerinnen und Bürger dieses Wahlkreises gut vertreten kann, insbesondere wegen seines Arbeitsschwerpunktes auf kommunalpolitische Belange.“

Volkan Baran ist seit 2009 Mitglied des Rates der Stadt Dortmund und seit 2014 auch stellvertretender Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. Er bewirbt sich um die Nachfolge von Gerda Kieninger, die sich nach gut 20 Jahren nicht erneut zur Wahl stellt. Der Landtagswahlkreis Dortmund II umfasst neben dem Stadtbezirk Innenstadt-Ost auch die Stadtbezirke Innenstadt-Nord und Eving.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Ost aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen