Verbindung von der Brackeler Straße auf die B236
Auffahrt auf B236 in Dortmund gesperrt

In einer Pressemitteilung vom Dienstag, 10.12.2019, macht Straßen.NRW auf eine Verbindungssperrung von der Brackeler Straße auf die B236 in Dortmund aufmerksam. 

K17/L663n/B236: Ab Dienstagnachmittag (10.12.) wird die Auffahrt von der K17/L663-Brackeler Straße vom Borsigplatz kommend auf die B236 in Richtung Schwerte in Dortmund gesperrt. Eine Umleitung ist mit dem Roten Punkt ausgeschildert.

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm muss diese Verbindung wieder sperren, da das nachfolgende Bauwerk, die Brücke über die Bahn, nicht mehr tragfähig ist. Statische Nachrechnungen haben ergeben, dass das Bauwerk DB-Brücke die heutigen Lasten nicht mehr tragen kann. Besonders kritisch ist es, sobald ein LKW auf der Beschleunigungsspur auffährt und gleichzeitig ein LKW die B236 in Richtung Schwerte befährt. Dieses muss unterbunden werden.

Da auch das Bauwerk über den Körnebach erhebliche Brückenschäden hatte, musste die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm diese zuletzt unverzüglich sanieren. Auf die Ergebnisse der Nachrechnung konnte aufgrund der Dringlichkeit nicht gewartet werden.

Wie lange diese Verbindung gesperrt werden bleibt, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht mitgeteilt werden. Parallel hat die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm damit begonnen, ein Sanierungskonzept für das Bauwerk zu erstellen.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Ost aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.