Vom 3. bis 17. Juli wegen Weichenarbeiten in Unna-Königsborn
Vollsperrung der S-Bahn-Strecke der S4 zwischen Asseln-Mitte und Unna

Der Bahnhof "Dortmund Asseln Mitte" wird wegen der Arbeiten im Bahnhof "Unna Königsborn" für eine geraume Zeit die östliche End-Haltestelle auf der S-Bahn-Linie S4 zwischen Lütgendortmund und Unna sein.
  • Der Bahnhof "Dortmund Asseln Mitte" wird wegen der Arbeiten im Bahnhof "Unna Königsborn" für eine geraume Zeit die östliche End-Haltestelle auf der S-Bahn-Linie S4 zwischen Lütgendortmund und Unna sein.
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Auswirkungen auf den Streckenabschnitt der S-Bahn-Linie S4 im Dortmunder Osten hat es, wenn die Deutsche Bahn (DB) im Zeitraum von Samstag, 3. Juli, 0.25 Uhr, bis Samstag, 17. Juli, 0.45 Uhr, sechs Weichen im Bahnhof "Unna-Königsborn" erneuert.

Die Weichenarbeiten erfordern eine Vollsperrung der Strecke zwischen den Bahnhöfen "Dortmund-Asseln Mitte" und "Unna". Die Züge der S4 werden in dieser Zeit durch Busse ersetzt, die an allen Stationen halten.

Im Bahnhofsbereich Unna-Königsborn investiert DB über eine Million Euro in neue Weichen; zusätzlich werden rund 300 Meter Schienen, 2.000 Tonnen Schotter und 100 Schwellen ausgetauscht.

Und: In den nächsten Monaten wird die DB zwischen Unna und Dortmund weitere Modernisierungsarbeiten durchführen. Über die detaillierten Auswirkungen auf den Zugverkehr will das Unternehmen noch informieren.

Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen der Deutschen Bahn enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter www.bauinfos.deutschebahn.com/nrw und über die App „DB Bauarbeiten“ abrufbar.

Die DB bittet die Reisenden um Verständnis.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen