Wickeder Johanneskirche bis Oktober nicht zu nutzen // Keine Teilnahme am Tag des Offenen Denkmals

Die Wickeder Johanneskirche wird wohl bis in den Oktober hinein nicht zu nutzen sein. Die Orgelsanierung fällt aufwändiger aus als ursprünglich gedacht.
  • Die Wickeder Johanneskirche wird wohl bis in den Oktober hinein nicht zu nutzen sein. Die Orgelsanierung fällt aufwändiger aus als ursprünglich gedacht.
  • Foto: Tobias Weskamp
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Langwieriger als ursprünglich gedacht gestaltet sich die aufwändige Orgelrenovierung in der Wickeder Johannes-Kirche. Voraussichtlich kann die Johanneskirche erst wieder im Oktober genutzt werden.

Entgegen der Hoffnung der Evangelischen Kirchengemeinde Wickede, dass passend zum Tag des offenen Denkmals am 13. September die Kirche für Führungen wie für die Gottesdienste wieder zur Verfügung steht, wird die Renovierung noch einige Zeit dauern, wie die Gemeinde heute (2.9.) erfahren hat.

Schon seit einiger Zeit wird das Instrument im Gotteshaus am Wickeder Hellweg überholt. Weil die einzelnen Orgelteile in der Kirche gelagert werden müssen, kann die Gemeinde deshalb keine Gottesdienste in der Johannes-Kirche feiern; auch die „Offene Kirche“ am 3. September (16 bis 18 Uhr) muss ausfallen. Abgesagt werden muss nun ebenfalls auch die Teilnahme am Denkmalstag 2015. Geplant waren Ausstellung, Kirchenführungen und Musikprogramm.

Link zur Evangelische Kirchengemeinde Wickede:
www.wickede-evangelisch.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen