Viel los im "Kleinen Spukhaus" in Wickede
Mehr als 1500 Gäste gruseln sich

Im "Kleinen Spukhaus" sorgten Erschrecker für so manchen Gänsehaut-Moment.
4Bilder
  • Im "Kleinen Spukhaus" sorgten Erschrecker für so manchen Gänsehaut-Moment.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

"Der Halloween Abend 2019 war ein grandioser Erfolg für uns. Das Wetter hat mitgespielt und es hat alles einwandfrei funktioniert", berichtet Sascha Kamrau vom Wickeder Spukhaus nicht ohne Stolz.

Und sehr dankbar: "Unser Team aus Familie und Freunden hat super Arbeit geleistet." Es wurden mehr als 30 Kilogramm Süßigkeiten an die vom Veranstalter geschätzten 1.500 Besucher verteilt. Dabei wurden 317,55 Euro an Spenden für die Roncalli-Grundschule gesammelt. Diese wurden von Annika und Sascha Kamrau auf 330 Euro aufgestockt und kurzfristig dem Förderverein übergeben.

"Alles in allem haben wir sehr viel Lob bekommen – alle waren begeistert", so Halloween-Fan Kamrau: "Das Geschrei der Gäste, als unsere Erschrecker um 19 Uhr losgelegt haben, war unser Lohn."

Die Initiatoren des "Kleinen Spukhauses" am Brütingsweg danken allen Gästen und Sponsoren. Ohne die Süßigkeitenspenden der Dortmunder Volksbank, Dortmund Airport 21, Podologie Blossfeld, Asselner Spielwaren und Rewe Dortmund hätte es keine leuchtenden Augen der Kinder nach dem Grusel-Rundgang gegeben. Annika und Sascha Kamrau freuen sich schon jetzt auf Halloween 2020.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.