IKG Badmintonspieler mit Erfolgen bei den offenen Dortmunder Jugend-Stadtmeisterschaften

v.l. Steven Becker, Janina Knelsen, Lena Seibert, Sören Böhm
6Bilder
  • v.l. Steven Becker, Janina Knelsen, Lena Seibert, Sören Böhm
  • hochgeladen von Volker Oestreicher

Leider nahmen in diesem Jahr nur 4 IKG Schüler (Lena Seibert, Janina Knelsen, Sören Böhm, Steven Becker) an den traditionsgemäß von DJK Saxonia ausgerichteten Stadtmeisterschaften vom 01.-03.Februar teil, doch alle kamen mit Medaillen nach Hause.

SILBER ging an Janina Knelsen , die in der Altersklasse U15 mit ihrem Partner Nicolas Kramme-Güldenpfennig an der Mixed-Konkurrenz teilnahm.

Während sich Sören Böhm im Einzel gegen Sukprasay Luong Van den Kürzeren zog und sich mit SILBER „begnügen“ musste, hatte er eine zweite Chance auf Gold im Doppelfinale an der Seite von Björn Jung.

Aus Asselner Sicht war dieses U17-Doppel interessant, denn dort stand Sören auf der anderen Netzseite Steven Becker mit seinem Partner gegenüber.

Im Finale sicherte sich Sören Böhm GOLD, für Steven Becker hatte die Medaillenfarbe SILBER.

GOLD ging in der Altersklasse U19 an Lena Seibert, die mit ihrem Partner Dennis Römer allerdings über 3 Sätze gehen musste, bevor der Mixed-Titel des Vorjahres verteidigt werden konnte.

Erwähnenswert ist, dass Lena (Jg.98) eigentlich in der Altersklasse U15 hätte spielen können, aber auf Grund ihrer nationalen und internationalen Erfolge wäre das Antreten in ihrer Altersklasse keine Herausforderung gewesen.

Da am Wochenende die Deutschen Meisterschaften in Saarbrücken anstehen, beschränkte Lena ihren Einsatz auf die Mixed-Konkurrenz.

Autor:

Volker Oestreicher aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen