Lena Seibert führt IKG Team zur Badminton-Stadtmeisterschaft

9Bilder

Nachdem das IKG bei den Dortmunder Stadtmeisterschaften in den beiden letzten Jahren jeweils mit 3:4 am Mallinkrodt-Gymnasium gescheitert war, gelang in diesem Jahr die Revanche und der Titel konnte nach 2009 wieder nach Asseln geholt werden.

Durch das Training der letzten Wochen in der unterrichtsfreien Zeit wurde der Grundstock für den letztlich ungefährdeten 6:1 Endspielsieg gelegt, denn während der Trainingseinheiten konnte die vermeintlich beste Aufstellung- es werden 1 Jungen und 1 Mädchen-Doppel, 1 gemischtes Doppel und 2 Mädchen-Einzel und 2 Jungen-Einzel gespielt- gerade in den Doppeln und im Mixed gefunden werden.

Das Finale begann recht viel versprechend, denn sowohl Sören Böhm/Laura Leicht als auch Lena Seibert/Janina Knelsen hatten keine Mühe, ihre Begegnungen in 2 Sätzen für sich zu entscheiden.

Spannend ging es im parallel ausgetragenen JD zu, denn es ging über 3 Sätze. Nachdem Steven Becker/Thomas Boecker den 1.Satz mit 22:26 abgeben mussten, hatten sie im 2.Satz wenig Mühe und gewannen ihn mit 21:9. Somit musste der 3.Satz entscheiden, in dem das Asselner Doppel beim Stand von 18:15 wie der Sieger aussah, doch ging dieser Satz noch mit 19:21 verloren.

Den 2:1 Zwischenstand bauten schließlich Lena und Janina durch deutliche Siege in ihren Einzeln zur 4:1 Führung aus, so dass der Gesamtsieg zu diesem frühen Zeitpunkt bereits feststand.

Die Jungen wollten den Mädchen natürlich nicht nachstehen und gewannen ihre beiden Einzel, wobei Sören im 1.JE über 3 Sätze gegen einen lauf- und schlagstarken Gegner gehen musste.

Am Ende war allen die Freude ins Gesicht geschrieben, denn nun geht es am 23.Januar nach Herne zur nächsten Runde, bei der die Mannschaft leider auf Sören verzichten muss, der im Rahmen des Schüleraustausches vom 22.-29.01 in Rouen ist.

Die Bilder zeigen neben den Spielern die offizielle Betreuerin Imke Schnieders sowie das Trainergespann Katrin Seibert und Volker Oestreicher.

Zum Team gehörten:
Lena Seibert, Janina Knelsen, Laura Leicht, Dilara Yöndes, Sören Böhm, Steven Becker, Thomas Boecker, Nikita Hlopotov und als Trainingspartner Moritz Schwarzbach und Niclas Lotz (der heute fehlte)

Hier noch die einzelnen Ergebnisse:

Jungen Doppel: 24:26/21:9/19:21
Mädchen Doppel: 21:12/21:14
1.Jungen Einzel: 21:15/19:21/21:8
2.Jungen Einzel: 21:11/21:17
1.Mädchen Einzel: 21:8/21:4
2.Mädchen Einzel: 21:14/21:8
Mixed: 21:9/21:10

Autor:

Volker Oestreicher aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen