Die Erinnerung wachhalten - auch auf dem Dortmunder Tierfriedhof am Rennweg in Wambel

"Geliebt und unvergessen" steht auf den Kerzen, die die Friedhofsgärtner jetzt auf denen von ihnen gepflegten Tiergrabstätten auf dem Tierfriedhof am Rennweg in Wambel haben aufstellen lassen.
2Bilder
  • "Geliebt und unvergessen" steht auf den Kerzen, die die Friedhofsgärtner jetzt auf denen von ihnen gepflegten Tiergrabstätten auf dem Tierfriedhof am Rennweg in Wambel haben aufstellen lassen.
  • Foto: Friedhofsgärtner Dortmund eG
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Deutschlandweit haben viele Friedhofsgärtner die Friedhöfe zu den Totengedenktagen im November mit lila Kerzen geschmückt, um hier ein Zeichen für unsere Erinnerungskultur zu setzen. Auch die Friedhofsgärtner in Dortmund hatten sich an dieser Aktion beteiligt und rund 1000 Kerzen auf den Human-Friedhöfen im Stadtgebiet verteilt.

"Die Resonanz war durchweg positiv!", freut sich Manfred Struck, Geschäftsführer der Friedhofsgärtner-Genossenschaft: "Daher haben wir die Aktion auch auf den Tierfriedhof der Tierbestatter für Dortmund am Rennweg 111 in Dortmund-Wambel ausgeweitet." So hat man gestern (8.12.) unter dem Leitmotiv "geliebt und unvergessen" liebevoll gestaltete Kerzen auf alle durch diejenigen Tiergrabstätten gestellt, die von den Friedhofsgärtnern gepflegt werden, und die Erinnerung leuchten lassen.

"Geliebt und unvergessen" steht auf den Kerzen, die die Friedhofsgärtner jetzt auf denen von ihnen gepflegten Tiergrabstätten auf dem Tierfriedhof am Rennweg in Wambel haben aufstellen lassen.
Im passenden Blumenschmuck wirkt die Kerze besonders.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen