AWO Brackel/Neuasseln ehrt 23 Jubilare

Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka (hinten, Bildmitte) übernahm bei der AWO Brackel/Neuasseln Festansprache und Jubilarehrung.
  • Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka (hinten, Bildmitte) übernahm bei der AWO Brackel/Neuasseln Festansprache und Jubilarehrung.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

23 Jubilare ehrte die AWO Brackel/Neuasseln auf ihrer Weihnachtsfeier in der AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße in Brackel. Die Festansprache und die Ehrung der Jubilare nahm der Brackeler Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka vor.

Rosel Uszkoreit wurde für 60 Jahre Mitgliedsschaft in der AWO geehrt. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Ingelore Reinke ausgezeichnet. Geehrt wurden für 30-jährige Mitgliedschaft Ellen Emmert, Kurt Szesny, Maria Teiner und Emil Thomas. Auf 25 Jahre AWO-Mitgliedschaft konnten Angelika Aumüller, Egon Garbe, Eva-Maria Melzer, Birgit und Wilfried Stockhaus sowie Renate und Günter Weyer zurückblicken.

Für 20-jährige Mitgliedschaft wurden Susanne Muche und Marga Schreiber geehrt. Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft wurden Heinz Bartholome, Herta Ciuches, Lucie Klemm, Gertrud Kraft, Wolfgang Pertz, Waltraud und Gerhard Prüfer sowie Marianne Schrade ausgezeichnet.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.