Berswordt Grundschüler begeisterten auf dem Sommerfest des Gartenvereins Zur Lenteninsel

48Bilder

Mit seinen Darbietungen begeisterte der Chor der Berswordt-Grundschule am Sonntag auf dem Sommerfest des GV Zur Lenteninsel Jung und Alt. Vier junge Gitarristen der Berswordt-Grundschule zeigten, was sie in kurzer unter Anleitung ihrer Lehrer gelernt haben. Andere Schülerinnen und Schüler bewegten sich elfenhaft über die Tanzfläche oder schlängelten sich wilden Tieren gleich über den Boden. Dann wieder sangen sie sich mit heiteren Liedern in die Herzen der Anwesenden. Anhaltender Beifall begleitete die Darbietungen der kleinen Künstler. Margot Kluge, Vorsitzende des Gartenvereins, schloss in ihren Dank an die Kinder auch die Lehrerinnen und Lehrer mit ein.
Zur großen Freude wurden auch einige gespendete Bücher auf dem kleinen Bücherbasar verkauft. Der Erlös des Bücherbasars, zusammen mit dem Überschuss einer weiteren Aktion am Ende des Jahres, wird wieder dem Dortmunder Kinderschutzbund gespendet.
Höhepunkt am Samstag, neben der Tombola, war der Auftritt der Backyards. Ihre Musik versetzte viele der Anwesenden wieder in die Zeit ihrer Jugend zurück. Viele „Oldies“ trauten sich auf die Tanzfläche und zeigten beim Beat und Rock´n Roll der Backyards zum Teil akrobatische Leistungen. Die Backyards, „die Körner Hausband“, haben an diesen Abend mit ihrer Musik viele neue Fans gewonnen.
Die Plettis, die das Gartenfest mit ihrem breiten Musikangebot umrahmten und die vielen Helfer, haben wieder einmal ein Sommerfest gestaltet, das alle Gartenfreunde und Gäste begeistert hat.

Autor:

Bernd Woischke aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen