Familienfest lockte hunderte Besucher nach Husen

Die Gruppe "Whiskerlad" spielte beim Sommerfest der AWO in Husen auf.
29Bilder
  • Die Gruppe "Whiskerlad" spielte beim Sommerfest der AWO in Husen auf.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Ein ungewohntes Bild und dazu ein ungewohntes Treiben für die Bewohner am Kühlkamp 2 - 4 und Denkmalstraße in Husen: Die AWO Asseln/Husen/Kurl hatte zum Familienfest vor die Begegnungsstätte Husen geladen - und gut 400 Personen folgten gern der Einladung.

Schon um 14.30 Uhr luden die Getränke-, Kuchen- und Grillstände zum gemütlichen Beisammensein ein. AWO, das Kinder- und Jugendförderungswerk (KiJu), die Falken Husen/Kurl sowie der Förderverein der AWO-Kita "Gänseblümchen" aus Methler hatten zahlreiche Spielgelegenheiten aufgebaut. Hüpfburg, Schmink- und Geschicklichkeitsstände waren schnell umringt, und auch zahlreiche Seifenblasen stiegen gen Himmel.

Gegen 17.00 Uhr trat die Band "Whiskerlad" auf die Bühne und begeisterte bis in die Abendstunden mit Irish Folk.

Ein sehr gelungener Nachmittag und Abend, der sicherlich auch in 2019 seine Fortsetzung findet!   

Autor:

Norbert Roggenbach aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.