Kirchengemeinde St. Johannes Baptista lädt auf den Festplatz an der Werimboldstraße ein
Kurler Weihnachtsmarkt mit Musik und Geschichten

Eine gut sortierte Auswahl an Geschenk-Ideen erwartet die Besucher des Kurler Weihnachtsmarktes wie im Vorjahr.
3Bilder
  • Eine gut sortierte Auswahl an Geschenk-Ideen erwartet die Besucher des Kurler Weihnachtsmarktes wie im Vorjahr.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Am Sonntag, 8. Dezember - diesmal am 2. Adventssonntag - lädt die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptista zum traditionellen Weihnachtsmarkt in Kurl ein. Der Markt beginnt mit dem Hochamt in der Kirche an der Werimboldstraße. Dieser beginnt aus Anlass des Weihnachtsmarktes ausnahmsweise erst um 11 Uhr.

Direkt nach dem Gottesdienst gegen 12 Uhr öffnen die Stände des Weihnachtsmarktes auf dem Festplatz hinter der Kurler Kirche mit gut sortierten Geschenk-Artikeln sowie zahlreichen kulinarischen Genüssen. In diesem Jahr dürfen Besucher sich auf mehrere Neuigkeiten freuen. Neben der Veränderung der Anfangszeit des Gottesdienstes gibt es ein gemeinsames, adventliches Singen mit Markus Potthoff auf dem Festplatz sowie besinnliche Adventsgeschichten mit Paul Schewe. Außerdem wird ein Bläserensemble spielen. Für die Kinder gibt's eine Bastelaktion.

Der Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr mit dem Weihnachtskonzert der Husen-Kurler Chöre um 17 Uhr in der Pfarrkirche sein Ende finden.

Der Erlös des Marktes wird zu 50 Prozent für die vielfältigen Aufgaben der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Die andere Hälfte kommt einem caritativen Zweck zugute, in diesem Jahr dem Kinderprojekt Chipole in Tansania.

Der Aufbau der Stände läuft am Samstag (7.12.) ab 10 Uhr.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.