MCA legt Konzertplan fürs Jahr 2014 vor // Chorleiterin Nina Aristova einstimmig gewählt

Der Männerchor Asseln in Aktion - hier beim nachweihnachtlichen Konzert 2013 in der Asselner Pfarrkirche St. Joseph.
  • Der Männerchor Asseln in Aktion - hier beim nachweihnachtlichen Konzert 2013 in der Asselner Pfarrkirche St. Joseph.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Erstmalig hat der Männerchor Asseln (MCA) die Jahreshauptversammlung des Vereins in seinem neuen Vereinslokal „Zum Bürgerkrug“, Am Hagedorn, abgehalten.

Für das laufende Jahr sind bereits eine Reihe von Konzerten und Konzertteilnahmen fest geplant: am 15. Juni in Berghofen mit dem MC Berghofen, am 29. Juni ein Konzert im Evangelischen Gemeindehaus Asseln, am 14. Dezember ein Gemeinschaftskonzert in Berghofen mit dem MC Berghofen sowie dem Frauenchor Höchsten und am 28. Dezember ein nachweihnachtliches Kirchenkonzert in der Asselner St.-Joseph-Kirche.

Am 17. August geht beim Tagesausflug, gemeinsam mit den (Ehe-) Frauen, ins Münsterland. Hierzu sind auch wieder Freunde und Bekannte sowie Vereinsförderer herzlich eingeladen. Die offizielle Jahresabschlussfeier im Lokal „Zum Bürgerkrug“ wurde bereits auf den 6. Dezemeber festgelegt.

Da der Vereinsvorstand turnusgemäß nur alle zwei Jahre gewählt wird, liegt die Vereinsführung weiterhin in den Händen von Theo Kleimeier.

Die musikalische Leitung hat auch weiterhin die im Amt einstimmig wiedergewählte Chorleiterin Nina Aristova. Ihr dankte der Verein für ihr starkes musikalisches Engagement.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen