Husener Dorffest 2019
Vogelschießen, Umzug durchs Dorf und mehr

Neues Königspaar: Mit dem 111. Schuss setzte sich Frank II. Armonat gegen seine Konkurrenten im Vogelschießen durch. Zu seiner Königin wählte er Adriane I. Armonat. Das Paar fuhr in einer Kutsche durchs Dorf.
25Bilder
  • Neues Königspaar: Mit dem 111. Schuss setzte sich Frank II. Armonat gegen seine Konkurrenten im Vogelschießen durch. Zu seiner Königin wählte er Adriane I. Armonat. Das Paar fuhr in einer Kutsche durchs Dorf.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-Ost

Vier Tage lang stand Husen Kopf! Das Dorffest samt Kirmes und und Königsschießen lockte Jung und Alt zum Festplatz. Beim großen Umzug präsentierten sich zahlreiche Gruppen und Vereine.

Zum Auftakt gab es am Donnerstagabend das traditionelle Neun-Meter-Schießen. Es duellierten sich örtliche Teams. Schließlich setzte sich der „Kurler Kegelclub“ durch und gewann ein Fass Bier. Zur Musik der Coverband "Bierdies" wurde am Freitagabend im ausverkauften Festzelt getanzt. Der Samstag lockten ein buntes Kinderprogramm und das Königsschießen. Nach zwei Jahren Amtszeit wurde ein neuer Schützenkönig gesucht. Der neue Vogel namens „Aquila silvas husen ex alto“ verlor bereits mit dem sechsten Schuss die Krone. Komplett von der Stange fiel der Holzvogel erst mit dem 411. Schuss. Es gab zehn Anwärter auf die Königswürde: Frank Amonat setzte sich durch. Nach einer zweiten Partynacht unter dem Motto "Oktoberfest" und einem ökumenischen Gottesdienst wurde das Fass angestochen. Dies war die letzte Amtshandlung des scheidenden Königspaares Klaus II. und Nadine I.

Herold Andreas König ernannte dann Frank II. und Adriane I. zum neuen Königspaar. In einer weißen Kutsche präsentierte es sich beim großen Festumzug, ebenso wie Sportvereine, Pfadfinder, Männerarbeit und zahlreiche weitere Gruppierungen.[spreizung]#?Foto: privat[/spreizung]

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Ost aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.