"Wir haben immer noch uns!"-Tour
Feine Sahne Fischfilet, die CDU/AfD und das Plastikbier

"Es war ein großes, friedliches, harmonisches Fest, noch am Abend nach dem Auftritt wurde uns vom Leiter der lokalen Sicherheitskräfte bescheinigt, dass es eines der Konzerte mit den wenigsten Sanitätseinsätzen und sonstigen Vorfällen des diesjährigen Citadell Musicfestivals gewesen wäre.", so Feine Sahne Fischfilet.
  • "Es war ein großes, friedliches, harmonisches Fest, noch am Abend nach dem Auftritt wurde uns vom Leiter der lokalen Sicherheitskräfte bescheinigt, dass es eines der Konzerte mit den wenigsten Sanitätseinsätzen und sonstigen Vorfällen des diesjährigen Citadell Musicfestivals gewesen wäre.", so Feine Sahne Fischfilet.
  • Foto: Westfalenhalle
  • hochgeladen von Carsten Klink

Die linke Kult-Punkband Feine Sahne Fischfilet hat über ihre Anwältin eine zackige Unterlassungserklärung gegen Gerhard Hanke (CDU), einem provinziellen Bezirksstadtrat für Kultur aus Berlin-Spandau erwirkt.

Christdemokrat Gerhard Hanke darf zukünftig nicht mehr behaupten, die Band Feine Sahne Fischfilet habe bei ihrem Konzert am 23. August 2019 in der Spandauer Zitadelle an der Bühne "Alkohol in Glasflaschen" rausgegeben.

Tatsächlich handelte es sich um die üblichen 0,33-Liter-Plastikbierflaschen vom Discounter, die die Band Feine Sahne Fischfilet wie gewöhnlich seit Jahren kostenlos bei ihren Konzerten verteilt.

Obwohl die Sicherheitskräfte das besagte Konzert als "großes, friedliches, harmonisches Fest" gelobt hatten, waren nach dem Konzert von der AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus zahlreiche angebliche "Verstöße" in den Medien skandalisiert worden. Hauptpunkt der skandalisierten "Verstöße" war die besagte angebliche Ausgabe von Glasflaschen. Ziel dieser rechten Kampagnen sind natürlich letztlich Auftrittsverbote für die Band. "Sie werden diese Gruppe dort nicht mehr sehen, das kann ich Ihnen zusagen", hatte laut dem "Tagesspiegel" der CDU-Kultur-Bezirksstadtrat Gerhard Hanke gepoltert. Hanke hat seine Aussage inzwischen relativiert. Dazu erklärte die Band: "Unserem Empfinden nach hat der Herr von der CDU über Nacht registriert, dass es doch noch nicht alle feiern, wenn seine Partei mit der AfD kuschelt."

"Am 23.08.2019 spielten wir im Rahmen des Citadel Music-Festivals ein Open Air vor zehntausend Fans in der Zitadelle Spandau. Es war ein wunderbarer Tag, für den unsere Fans, Familien und Freunde von nah und fern angereist waren, wir hatten einen großen Schülerchor aus unserer Region zu Gast, der uns bei einem Lied verstärkte und dessen Mitglieder sich danach auf den Händen des Publikums quer über das Veranstaltungsgelände tragen ließen. Es war ein großes, friedliches, harmonisches Fest, noch am Abend nach dem Auftritt wurde uns vom Leiter der lokalen Sicherheitskräfte bescheinigt, dass es eines der Konzerte mit den wenigsten Sanitätseinsätzen und sonstigen Vorfällen des diesjährigen Citadell Musicfestivals gewesen wäre. So wurden lediglich 2 Personen wegen eines Beziehungsstreits des Geländes verwiesen und es gab unverhältnismäßig wenige Sanitätereinsätze.", erklärte die Band in einer Veröffentlichung.

Die Ausgabe von Plastikbier gehört ebenso wie antifaschistische Aktionen bei der im Jahre 2007 gegründeten Band aber weiterhin zum guten Ton.

"Kein Zweifel: FEINE SAHNE FISCHFILET sind die Band der Stunde. Sie spielten auf Einladung der TOTEN HOSEN vor begeisterten 90.000 Fans und 2018 feierten über 100.000 Fans die ausverkaufte Tournee zum aktuellen Album "Sturm und Dreck", so die Ankündigung der Dortmunder Westfalenhallen.

Aufgrund der großen Nachfrage ziehen FEINE SAHNE FISCHFILT vom RuhrCongress Bochum bei ihrem Konzert im Ruhrgebiet in die Westfalenhalle um. Die weiteren Termine der "Wir haben immer noch uns!"-Tour: 7.12.19 Wien (Gasometer), 11.12.19 Freiburg (Sick-Arena), 13.12.19 Zwickau (Stadthalle), 19.12.19 Dortmund (Westfalenhalle), 21. & 22.12.19 Hamburg (Sporthalle) sowie 27.12.19 Frankfurt/Oder.

Einen spannenden Beitrag der Partei DIE PARTEI in der Frankfurter Rundschau finden Sie hier:
https://www.fr.de/meinung/feine-sahne-fischfilet-wetzlar-cdu-protest-brennende-autos-vorfeld-13255082.html

Quellen:
https://www.jungewelt.de/artikel/367494.feine-sahne-plastikbier.html

Autor:

Carsten Klink aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.