26 Sturmeinsätze für die Polizei Duisburg
Keine Verletzten

Symbolfoto Polizeieinsatz

26 Mal rückte die Polizei Duisburg am Rosenmontag, 4. März, in der Zeit von 7 bis 13 Uhr wegen Sturmeinsätzen aus - niemand wurde verletzt.

Umgestürzte Bäume und umgewehte Baustellenbeschilderungen beschädigten in acht Fällen Autos. Auch ein geparktes Motorrad hielt dem starken Wind nicht stand und kippte um. Am Pontwerk stürzte ein Baum auf ein Schiff, verursachte allerdings keinen Schaden. Von einem Turm der Schwanentorbrücke drohte eine Plane auf die Oberleitung der Straßenbahn zu fallen. Zur Beseitigung der Plane musste die Brücke kurzfristig gesperrt werden.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen