"Herrenessen" des Korps a la Suite der Prinzengarde Duisburg
Carl Uwe Steeb wurde zum Ehrenoffizier ernannt

80Bilder

Zu ihrem traditionellen Herrenessen hatte die Prinzengarde Duisburg in das Hotel Wyndham Duisburger Hof geladen und gut 120 Mitglieder des Korps sowie geladene Gäste hatten sich in der guten Stube der Stadt eingefunden.

Diese wurden durch den Präsidenten der Prinzengarde, Helmut Kellermann, herzlich begrüßt, darunter auch Se. Tollität Prinz Kevin I. mit seinen Hofmarschällen Jörg Seedorfer und Rolf Schaefer sowie HDK Präsident Michael Jansen.

Dieser gedachte dem im vergangenen Jahr verstorbenen Ehrenoffizier der Garde, Dieter Thomas Heck, mit einer Gedenkminute.

Ohne die Unterstützung des Korps wären viele Dinge in der Garde nicht möglich. Stolz konnte der Präsident das neue „Tanzkorps“ der Garde begrüßen, das den Anwesenden seinen Sessions Tanz präsentierte. Tänzerin Kira konnte er hierbei zu ihrem 17 Geburtstag gratulieren.

Das traditionelle Herrenessen sah die Aufnahme von Carl-Uwe Steeb als Ehrenoffizier sowie der Herren Frank Cramer, Detlef Strümpel und Ronny Jasinski als neue „Ehrenrittmeister“ im „Korps à la suite“.

Nachdem die Ehrenrittmeister von ihren Laudatoren den anwesenden Gästen vorgestellt worden waren, erhielten diese aus der Hand des Präsidenten  ihre Urkunden und Insignien.

Der neue Ehrenoffizier Carl-Uwe Steeb sicherte als Tennis-Profi dem deutschen Team 1988 den ersten Sieg im Davis Cup. "Charly" Steeb konnte man von 1986 bis 1996 als Tennisprofi erleben.

Es gab zudem auch noch weitere Beförderungen im Korps a la Suite. Befördert wurden:

Benno Lensdorf - Ehrenmajor
Michael Friedrich - Ehrenoberst
Hermann Josef Kanders - Ehrenoberst
Dieter Steffen - Ehrengeneralmajor

Noch einige schöne Stunden blieben die Herren des Korps und ihre Gäste in den Räumen des „Hofes“ beisammen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen