Das rote Hamborn im Stadthistorischen Museum

4Bilder

Das Kultur- und Stadthistorische Museum zeigt derzeit die Ausstellung "Das rote Hamborn Politischer Widerstand in Duisburg 1933 - 1945"; es handelt sich dabei um eine Präsentation des Zentrums für Erinnerungskultur, Menschenrechte und Demokratie. Sie ist noch bis zum 28. Januar 2018 zu sehen.

Lese- und Schautafeln, bewegte Bilder und Hörstationen ergänzen einander. "Aus einer Vielzahl beeindruckender Zeugnisse des Duisburger Widerstands werden ausgewählte Biographien in der Ausstellung gezeigt. Sie stehen beispielhaft für unterschiedliche politische Positionen und Formen des Widerstands. Stellvertrend verdeutlichen sie die persönlichen Haltungen, Motive und das Selbstverständnis der Akteure, die bereit waren, selbst unter Lebensgefahr gegen die Ziele des NS-Staates und seinen gewaltsamen Machtapparat zu kämpfen," berichtet das Museum.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen