Das Märchenschloß
Ein Schloß mit seiner alten Geschichte

32Bilder


Es war einmal vor langer Zeit,
da lebte ein König mit seiner Frau in diesem Schloß.
Diese zwei Strategen sprachen Tag für Tag beim Frühstück in der Küche :
,, Ach, hätten wir doch ein Kind, oder auch zwei, oder auch drei ,, --------
doch sie bekamen keines.
Doch dann geschah es :
Als die Königin einmal ein Wannenvollbad im See nahm,
hüpfte ein Frosch aus dem Wasser in die Wanne und sprach zu ihr :

,, Gib mir `nen dicken Kuß,- oder zwei bis drei,-----
und du kannst soviel Gören bekommen wie du willst ,,

Die Königin war entzückt,-
küßte den grünen Frosch wohin er nur wollte
und wurde superschnell schwanger.
Sie gebar wie am Fließband ein Kind nach dem anderen,

es waren ihrer 24 :
das Dornröschen,-
das Rapunzelchen,-
das Schneewittchen,-
die Goldmarie,-
die Pechmarie,-
der Hans im Glück,-
der Max,-
der Moritz,-
die Frau Holle,-
der Hänsel,-
die Gretel,-
das Rotkäppchen,-
das Rumpelstilzchen,-
das Aschenputtelchen,-
das tapfere Schneiderlein,-
der Rübezahl,-
zum Schluß auch noch sieben Zwerge.

Danach fiel sie in einen langen hundert Jahre währenden Tiefschlaf. !!!!!

Der König wurde erst stinkig und dann stocksauer,-
mußte er doch die Gören,- und Göhrinnen
jetzt alleine ernähren und erziehen.................

Nach dem hundertjährigen Tiefschlaf wachte die Königin wieder auf
und erkannte nichts, aber auch rein garnichts wieder,---
aber auch sowas von ----
---Das Schloß war mit Grünzeug zugewuchert,
---der König war schon lange tot,
---der grüne Frosch ebenfalls,
---und von den 24 Kindern lebte nur noch
das tapfere Schneiderlein,-----
und der betreibt noch heute mit 95 Jahren
eine Änderungsschneiderei in der City.

Autor:

Jürgen Daum aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

37 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.