„Das wird wieder ein Fest für die ganze Familie“: 23. Stadtfest Rheinhausen bietet eine Fülle von Aktivitäten und beste musikalische Unterhaltung – Verkaufsoffener Sonntag

Friedel Geratsch, früherer Frontmann von Geier Sturzflug, macht auch als One-Man-Band Furore, und das nicht nur wegen seiner aus Zigarrenkisten selbstgebauten Gitarren.
Fotos: Werbering Rheinhausen e.V.
5Bilder
  • Friedel Geratsch, früherer Frontmann von Geier Sturzflug, macht auch als One-Man-Band Furore, und das nicht nur wegen seiner aus Zigarrenkisten selbstgebauten Gitarren.
    Fotos: Werbering Rheinhausen e.V.
  • hochgeladen von Reiner Terhorst
Wo: Rheinhausen, 47226 Duisburg auf Karte anzeigen

Zum mittlerweile 23. Mal geht am Wochenende das Stadtfest Rheinhausen an den Start. Auch in diesem Jahr ist die Traditionsveranstaltung mit zahlreichen Höhepunkten gespickt und bietet eine Fülle von Aktivitäten sowie beste musikalische Unterhaltung. Viele Rheinhauser Geschäfte sind zudem mit verschiedenen Aktionen am verkaufsoffenen Sonntag beteiligt.

Die Schularbeiten sind gemacht, und das Wetter soll ja auch etwas entspannter werden“, schmunzelt Karsten Vüllings, Vorsitzender des veranstaltenden Werberings Rheinhausen, und hofft auf viele Besucher bei angenehmen 23 Grad. Wenn die SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas als Schirmherrin am Freitag, 10. August, 16 Uhr, die offizielle Eröffnung vornimmt, werden der Marktplatz und die gesamte Rheinhauser Innenstadt bis einschließlich Sonntag, 12. August, drei Tage lang vor Angeboten und Aktivitäten „beben“.

MSV-Karten in der Verlosung

Bas, Vüllings, OB Sören Link und Bezirksbürgermeisterin Astrid Hanske werden zur Eröffnung Karten für die VIP-Lounge des MSV Duisburg verlosen, zur Verfügung gestellt von der Sparkasse Duisburg, die von Beginn an Wegbereiter und Unterstützer des Stadtfests war und ist. Das Angebot verspricht erneut Erlebnistage für die ganze Familie. Kunsthandwerk, VW-Käfer-Treff, Biergärten, Straßencafés, Spezialitäten und Infostände der Vereine sowie der verkaufsoffene Sonntag am 12. August von 13 bis 18 Uhr werden wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern nach Rheinhausen locken.

Unter dem Motto „Stadtfest Rheinhausen meets Hits4Kids“ wird auch den kleinen Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Ein Kletterturm, Kinderschminken, Torwandschießen, Kindereisenbahn und verschiedene Hüpfburgen garantieren jede Menge Spaß an der Freud‘.

Stimmungsvoller Einstieg

Auch musikalisch geht es richtig zur Sache. Bereits zur Eröffnung am Freitag um 16 Uhr sorgt das polnische Kinder-Folkloreensemble „Perelka“ für einen stimmungsvollen Einstieg. Und direkt nach dem offiziellen Startschuss für das diesjährige Stadtfest ist Friedel Geratsch zu Gast auf der Sparkassen-Bühne. Der frühere Frontmann der Kult-Formation Geier Sturzflug präsentiert die Wurzeln des Rock und Blues auf seinen zum Teil aus Zigarrenkisten selbstgebauten Gitarren.

Am Samstag, 11. August, 15 Uhr, gibt es Classic Rock der Gruppe „Own Blindness“ zu hören, und am selben Tag um 19 Uhr lässt „Cool Creedence Rock“ die Songs und Superhits von CCR wieder neu aufleben. Außerdem mit dabei sind The Sputnicks, die Musikvereinigung Duisburg-West, Treue Bergvagabunden, die Ruhrpott-Guggis, DJ Rigosa & Freinds und viele mehr.

Über 70 Händler aus nah und fern

Karsten Vüllings: „Auch das diesjährige Stadtfest wird einmal mehr unter Beweis stellen, wie aktiv und attraktiv unser Rheinhausen ist. Über 70 Händler aus nah und fern, die unbedingt wieder dabei sein wollten, unterstreichen das.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen