Rapunzel auf der Burg Linn
Ein trauriges Leben von Rapunzel auf der Burg Linn.

7Bilder

Ein mir gut bekannter Bürgerreporter B.O. vom Lokalkompass Ruhrgebiet
erklärte mir von seinem furchtbaren Verdacht,
daß es auf der Burg Linn in Krefeld nicht mit rechten Dingen zugehe.
Ein junges Mädchen soll seit mehreren Jahren im Turmzimmer
von so einer Kräuterhexe gefangen gehalten werden.
B.O. schlug vor, daß wir uns mittels meiner Zauberglaskugel
unsichtbar machen und der Burgbetreiberin das Handwerk legen.
Doch bevor wir unseren genialen Rettungsplan in die Tat umsetzen konnten,
sahen wir wie sich die Göre Rapunzel mit ihren 20 m langen blonden Haaren
selbst befreite und auf einem alten Klepper davon gallopierte.
Der bekloppte und verliebte Prinz,--- auch der wollte sie befreien,
guckte nur noch dämlich hinterher.

Autor:

Jürgen Daum aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

71 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.