Rapunzel

Beiträge zum Thema Rapunzel

Blaulicht
Pluto, Minnie Mouse und weitere Disney-Stars statten dem Herdecker Viadukt einen Besuch ab. Möglich macht dies der Künstler Sharyar Azhdari, der die Comicfiguren und die Herdecker Landmarke auf einem Bild vereinigte.
3 Bilder

Wenn Mufasa mit dem Schiff kommt...
Disneyland Herdecke: Disney-Stars besuchen Herdecker Viadukt in neuem Kunstwerk

Kunst mit „Wow-Effekt“, Bilder, die bereits auf den ersten Blick fesseln und dann mit jedem weiteren Blick Neues offenbaren: Das möchte der Essener Architekt und Künstler Sharyar Azhdari mit seinen Werken erreichen, die aktuell auch im Ambulanticum zu sehen sind. Eine der farbenreichen Collagen wurde vom Künstler eigens für das Therapiezentrum angefertigt. Das Herdecker Viadukt ist das bestimmende Motiv des 2,50 Meter x 1,40 Meter messenden Kunstwerks, das einen der Flure verschönert. „Mir...

  • Hagen
  • 10.10.20
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Spendenaktion zugunsten der "Waisen der Medizin"
Die alten Zöpfe fallen bei Rapunzel

Nach dem Urlaub und der Sommerhitze Lust auf eine neue Frisur? Wenn dabei die Locken fallen sollen, bittet der Bundesverband der Zweithaarspezialisten um die Spende der Haarpracht. Der Erlös seiner jährlichen Aktion "Rapunzel", bei der diese Haarspenden versteigert werden, geht dieses Jahr an die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen, ACHSE e.V.. Der Verein setzt sich für die Erforschung von Seltenen Erkrankungen ein und für die Verbesserung der medizinischen Versorgung der "Waisen der...

  • Essen-Süd
  • 09.09.19
  • 3
  • 2
Überregionales
Rapunzel und der Prinz verlieben sich ineinander.

Hilden: Rapunzels Märchenwelt

In der Reihe "Familientheater" präsentiert das Kulturamt der Stadt am Donnerstag, 7. Dezember, um 16 Uhr das Singspiel „Rapunzel“ nach den Gebrüdern Grimm in der Stadthalle Hilden, Fritz-Gressard-Platz 1. Die Musikbühne Mannheim zeigt das Abenteuer des Erwachsenwerdens. Große und kleine Besucher ab fünf Jahren werden gleichermaßen in die Märchenwelt von Rapunzel entführt. Freche Rapunzel Grundlage der Produktion ist das klassische Märchen von Rapunzel. Allerdings ist diese hier ganz schön...

  • Hilden
  • 05.12.17
  • 2
Kultur
Rapunzels Großmutter versteckt sich
6 Bilder

Wo war Rapunzel? Kein Rapunzel im Teufelsturm

Da war die Aufregung groß, in der Schaar der kleinen Kinder. Zum Märchen von Rapunzel, sollte auch Rapunzel selbst in Erscheinung treten. Aber es kam, wie es kommen musste, nach dem Vorlesen vom Märchen über Rapunzel von Monika Berg im Teufelsturm Menden tauchte Rapunzel nicht auf. Trotz lautem Rufen der Kinder vorm Turm, Rapunzel rührte sich nicht, dafür die Großmutter von Rapunzel, bepackt mit allerlei Süßigkeiten. Der Korb mit den Süßigkeiten wurde aus dem Turmfenster gelassen und von den...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.09.14
  • 3
Überregionales

Platz da, Rapunzel!- Märchenhafte Inszenierungen am Bert-Brecht-Haus

Eine märchenhafte Inszenierung für Groß und Klein wird am Samstag, 15. Februar, auf dem Saporishja-Platz vor dem Bert-Brecht-Haus , mit Unterstützung des Ministeriums für Familie , präsentiert. „Unter dem Titel ,Platz da, Rapunzel‘ haben wir in drei Pagoden-Zelten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt“ erklärt Kulturdezernent Apostolos Tsalastras. „Von Musikdarbietungen über Filmeinspielungen, Märchenlesungen und Livemusik ist alles dabei“, freut sich Sarah Berndt vom...

  • Oberhausen
  • 11.02.14
Kultur
Schöner geht Rapunzel nicht, oder ?
3 Bilder

Märchenstunde mit Rapunzel im Teufelsturm

Gestern war es wieder soweit, der Teufelsturm und Rapunzel hatten Besuch von einer Kindergruppe. Trotz starken Regen waren die Kinder wieder mit Monika Berg innerhalb der Stadtmauern in Menden unterwegs, um an verschiedenen Orten bekannte Märchen erzählt zu bekommen. Im Schmarotzerhaus wurde das Märchen von Frau Holle erzählt und natürlich tauchte auch Frau Holle auf. Was lag also näher, wie im Teufelsturm, das Märchen von Rapunzel zu erzählen und das Haar herunter zu lassen. Mit viel...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.10.13
  • 1
  • 1
Ratgeber
3 Bilder

Scholle mit Feldsalat und einem Glas grauen Burgunder

ein Gericht, das schnell und einfach zuzubereiten ist und sehr delikat schmeckt. Allzuviele Kalorien hat es auch nicht. Die Scholle, ich muss es gestehen, habe ich nicht selber gefangen und filettiert. Ich habe sie beim Aldi gekauft: Schollen Filets "Garnelen-Weißwein-Champignon", fix und fertig auf "Müllerin Art" mit feiner Petersilien-Mehlierung In der Pfanne wird der Fisch bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden 10-12 Minuten gebraten. Bei den Zutaten stehen keinerlei...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.02.13
  • 14
  • 1
Kultur
Märchenhaftes Kochen stand auf dem Programm der Alten Cuesterey.
12 Bilder

Märchenhaftes Kochen in der Alten Cuesterey

Dass Märchen Kinder wie Erwachsene gleichermaßen in ihren Bann ziehen, ist bekannt. Dass sich die Prosatexte aber auch wunderbar nach Rezeptideen durchforsten lassen, hingegen wohl weniger. Gitta Koch hat sich auf die Suche gemacht und ein märchenhaftes Menü zusammengestellt.Rapunzel-Salat als Vorspeise, Kartoffeln nach Puschkin-Art mit einer Zwiebeln-Champignon-Sauce, dazu ein Gemüsetopf mit Bratwurst und zum Dessert ein süßer Brei - das stand am Samstag auf dem Menüplan in der Alten Cuesterey...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.12
Kultur
2 Bilder

Bei „Petrosinella“ war Hexe Kleinlaut aber nicht Schuld am Haarverlust

Na also! Diesmal konnte Crizzy ihre Freundin Hexe Kleinlaut echt mal loben. Sie hatte Petersilienhaare gehext und nichts war schief gegangen. Um ehrlich zu sein, ich war schon etwas überrascht, denn eigentlich geht es doch immer darum, wieder etwas richtig zu hexen, was Kleinlaut so vermischt hat. Aber da kam auch schon der Prinz angeritten und jammerte darüber, dass die Petrosinella keine langen Haare mehr hätte. Na prima, war wohl nix mit dem Loben. Egal, jetzt musste erst einmal...

  • Essen-Steele
  • 10.09.12
Kultur
7 Bilder

Rapunzel,

Rapunzel Ein Märchen der Brüder Grimm Es war einmal ein Mann und eine Frau, die wünschten sich schon lange vergeblich ein Kind, endlich machte sich die Frau Hoffnung, der liebe Gott werde ihren Wunsch erfüllen. Die Leute hatten in ihrem Hinterhaus ein kleines Fenster, daraus konnte man in einen prächtigen Garten sehen, der voll der schönsten Blumen und Kräuter stand; er war aber von einer hohen Mauer umgeben, und niemand wagte hineinzugehen, weil er einer Zauberin gehörte, die große Macht...

  • Duisburg
  • 26.04.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.