Schwere Gewitterfront mit starken Sturmböen zog über Duisburg hinweg
Bäume umgestürzt

Symbolfoto Sturmschäden

Am Samstagnachmittag zog eine schwere Gewitterfront mit starken Sturmböen über Duisburg.
Die Feuerwehr wurde zu etwa 50 Einsätzen alarmiert. In einem Großteil der Einsätze handelte essich um umgestürzte Bäume oder lose Bauteile, die durch die Feuerwehr beseitigt beziehungsweise abgesichert wurden.

Es kam lediglich zu Sachschäden, Personen wurden nicht verletzt.

In Neumühl war ein Baum auf ein Haus gestürzt.Der Baum musste mit einem Kran gesichert und wird vorsichtig abgetragen werden, um
weitere Schäden zu verhindern. Die zweite Einsatzstelle befand sich rund um den Biegerpark in
Wanheim-Angerhausen. Dort versperrten mehrere Bäume die Cramer-Klett-Straße/Ecke
Buzstraße. Im Bierpark selbst drohten mehrere Bäume umzustürzen, dieser wurde aus
Sicherheitsgründen vorübergehend gesperrt.

Über 150 Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr waren im Einsatz, um die Schäden des Unwetters schnellstmöglich zu beseitigen.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen