Duisburg L59/B288
Sperrung zwischen B288 und Ehinger Berg

Die seit dem 28. Juli bestehende Sperrung der L59/Uerdinger Straße zwischen der B288/Krefelder Straße und dem Ehinger Berg in Fahrtrichtung Zentrum wird bis zum 24. August andauern. Dort beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr mit dem zweiten Bauabschnitt.

Die beschilderte Umleitung U32 führt über die B288 in Fahrtrichtung Essen bis zur Anschlussstelle Duisburg-Huckingen und von dort über die B8 zur Mündelheimer Straße.

In der Gegenrichtung wird der Verkehr einspurig durch die Baustelle in der Uerdinger Straße geleitet. Der ÖPNV passiert den Baustellenbereich mit einer Sonderreglung. Die Tankstelle ist zeitweilig nur von der B288 aus erreichbar.
Zusätzlich erfolgen Umbauarbeiten auf der B288/Krefelder Straße im Bereich der Kreuzung B288/ L59, die eine Sperrung der Uerdinger Straße von der B288 in Fahrtrichtung Mündelheim-Süd nach sich ziehen. Eine Umleitung über Am Seltenreich wird eingerichtet.

Während der Sperrung bis zum 24. August wird die Sanierung der Fahrbahn der L59 und die Einrichtung einer zweiten Fahrspur in Fahrtrichtung Krefeld abgeschlossen.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.