"Vereinbarung einer Ordnungspartnerschaft" zwischen der Polizei Duisburg und der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG unterzeichnet

Birgit Adler, Dieter Smolarczyk, Klaus-Peter Wandelenus und Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels begrüßen die neue Ordnungspartnerschaft
  • Birgit Adler, Dieter Smolarczyk, Klaus-Peter Wandelenus und Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels begrüßen die neue Ordnungspartnerschaft
  • hochgeladen von Harald Molder

Am 4. Juli besiegelten die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Polizei Duisburg ihre seit vielen Jahren gute und intensive Zusammenarbeit mit der Unterzeichnung der Vereinbarung einer Ordnungspartnerschaft.

„Mit dieser Vereinbarung stellen wir uns der gemeinsamen Verantwortung, das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürger in Bussen und Bahnen zu verbessern“, betont Dr. Elke Bartels, Polizeipräsidentin Duisburg, deren Bedeutung.

Dies unterstreicht auch Dipl.-Ing. Klaus-Peter Wandelenus, Vorstand der DVG: „Die Polizei ist ein verlässlicher Partner an unserer Seite. So können wir auf jede Situation im Öffentlichen Personennahverkehr schnell reagieren. Deshalb freuen wir uns auch über die Zusage der Polizei, unsere Null-Toleranz Kampagne tatkräftig zu unterstützen.“

Entsprechend formuliert sind deshalb auch die Maßnahmen, die Birgit Adler, Leiterin Verkehrsmanagement DVG, Dieter Smolarczyk, Leiter Leitstelle DVG, Klaus-Peter Wandelenus, Vorstand DVG, und Dr. Elke Bartels, Polizeipräsidentin Duisburg (auf dem Foto v.l.n.r.) beschlossen haben:

Gemeinsame Intensivkontrollen und gemeinsame Angebote zur Prävention

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen