A40-Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp
Vom 31. Januar bis 3. Februar in Fahrtrichtung Essen gesperrt

Von Freitag, 31. Januar, ab 20 Uhr, bis Montag, 3. Februar, um 5 Uhr ist die A40 in Fahrtrichtung Essen zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen und der Anschlussstelle Duisburg-Häfen gesperrt. Die Auffahrt der Anschlussstelle Duisburg-Homberg ist in Richtung Essen ebenfalls gesperrt.

Die Umleitung ist vom Autobahnkreuz Moers über die A57 in Richtung Nimwegen auf die A42 in Richtung Dortmund und weiter auf die A59 beziehungsweise A3 ausgewiesen. Autofahrer, die diesen Streckenbereich nicht vermeiden können, müssen mehr Fahrzeit einplanen. Eine großräumige Umleitung ist südlich von Duisburg, über die A57 Richtung Köln zum Kreuz Meerbusch auf die A44 in Richtung Velbert und von dort über das Kreuz Düsseldorf-Nord auf die A52 in Richtung Essen bis zur A3 im Kreuz Breitscheid empfohlen.

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld saniert die Fahrbahn auf der A40-Rheinbrücke in Duisburg-Neuenkamp. Die Fahrbahn weist aufgrund der hohe Belastung durch den Verkehr Schäden auf, die dringend beseitigt werden müssen. Gleichzeitig werden auf der gesperrten Strecke, unter Ausnutzung der Sperrung, zusätzliche Arbeiten ausgeführt: Die Straßen.NRW Autobahnmeisterei Duisburg führt Reinigungsarbeiten durch und in der Wiegeanlage werden Reparaturen an den Fahrstreifen durchgeführt. Eine Sanierung der A40-Fahrbahn in Richtung Venlo ist bisher noch nicht erforderlich.

Wegen der Sperrung müssen auch die Busse der Linien 926 und 928 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) eine Umleitung fahren. Die Busse der Linien 926 und 928 werden innerstädtisch über Rheinhausen beziehungsweise Ruhrort umgeleitet. Die DVG bittet die Fahrgäste um Verständnis, dass es zu Verspätungen kommen kann. Alle Haltestellen können angefahren werden.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.