Alles zum Thema vErspätungen

Beiträge zum Thema vErspätungen

Sport
Milan Mikuljanac

Warum fällt der Weg nach Schwansbell so schwer? - Geschichte der Verkehrswege in Lünen

Lünen. Zugausfälle und Verspätungen auf überfüllten Bahnstrecken. Dauerstau in der und um die Innenstadt wegen der immer wieder mal gesperrten Autobahn. Ein Kanal, der die Stadt durchteilt und dessen Erweiterung keiner haben will. Der Verkehr von, nach und durch Lünen erscheint tagtäglich als notorisch verstopftes Ärgernis. Die Lüner Verkehrsadern genügen unseren Ansprüchen nicht mehr. Doch warum ist „unsere“ Bahnstrecke nur eingleisig, die Autobahn ständig verstopft und der Kanal für die einen...

  • Lünen
  • 30.04.19
Ratgeber

Wer heute mit dem Zug unterwegs sein sollte, braucht Geduld. Foto: Anja Jungvogel

Wegen Vandalismus ist der Bahnverkehr zwischen Dortmund und Hamm gestört
Kamen Zugverkehr: Mit Verspätungen rechnen!

Mal wieder Störungen bei der Deutschen Bahn: Diesmal lautet der Grund "Vandalismus". Die RE 1und die RE6 rollen daher später an. Zwischen Dortmund und Hamm gibt es Probleme. Besonders die RE 1 hat Verspätungen. In beiden Richtungen kommen die Züge rund 20 bis 30 Minuten später an. Fahrgäste sollten heute Wartezeiten einplanen.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.03.19
Politik
Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim und René Schneider sowie der Rheinberger SPD-Vorsitzende Peter Tullius sprachen mit dem Chef der NordWestBahn, Dr. Rolf Erfurt.

NordWestBahn-Chef, Dr. Rolf Erfurt, nimmt Zug-Ausfälle auf seine Kappe
Problem: Zu wenig Lokführer

Die Probleme der RB31 zwischen Duisburg und Xanten werden spätestens im Frühjahr merklich nachlassen. Diese Hoffnung haben die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim und René Schneider sowie der Rheinberger SPD-Vorsitzende Peter Tullius nach einem Gespräch mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung bei der verantwortlichen Nordwestbahn. Am Niederrhein. Es gebe leider zu viele Zugausfälle und Verspätungen, gab Dr. Rolf Erfurt zu Beginn des Gesprächs im Landtag unumwunden zu. Während...

  • Xanten
  • 24.01.19
Überregionales
Bahnreisende und Pendler brauchen gerade starke Nerven.

Update: Auch am Dienstag noch Behinderungen im Bahnverkehr zwischen Duisburg und Düsseldorf

Update 25. September: Die Reparaturarbeiten an der Signaltechnik zwischen Düsseldorf und Duisburg dauern an. Aus diesem Grunde wird es auch am heutigen Vormittag noch zu Behinderungen im Fern- und Regionalverkehr im Raum Duisburg/Düsseldorf kommen. Zwar können laut der Deutschen Bahn dank der vorangeschrittenen Reparaturarbeiten wieder mehr Züge den Streckenabschnitt passieren als dies gestern der Fall war. Für den heutigen Vormittag ist daher mit geringeren Verspätungen zu rechnen. Zudem...

  • Duisburg
  • 24.09.18
  •  1
Ratgeber

Vollsperrung der A40 Brücke: Busse der DVG stehen im Stau - Verspätungen bis zu 45 Minuten

Seit heute Vormittag ist die A40-Rheinbrücke in Fahrtrichtung Venlo gesperrt. Die Sperrung hat zur Folge, dass die Busse der Linien 926 und 928 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) innerstädtisch über Rheinhausen beziehungsweise Ruhrort umgeleitet werden müssen. Durch ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in diesen Bereichen, kommt es aktuell zu Verspätungen von bis zu 45 Minuten. Auch die Busse der Linien 921 und 924 sind betroffen. Die DVG bittet die Fahrgäste um Verständnis. Die Sperrung...

  • Duisburg
  • 18.07.18
Ratgeber
Aktuell gibt es massive Störungen im Bahnverkehr rund um Düsseldorf. Foto: Archiv/Bangert

Update: S-Bahnen rund um Düsseldorf weiter mit Verspätungen

Eine Oberleitungsstörung in Düsseldorf Hbf sorgt noch immer für Probleme im Bahnverkehr. Wie lange mit Behinderungen gerechnet werden muss, dazu gibt es zurzeit keine Informationen.  Neueste Informationen Wie die Bahn mitteilt, behindert die Oberleitungsstörung in Düsseldorf Hbf den Bahnverkehr weiterhin. Bei Zügen der RE-Linien stabilisiert sich die Betriebslage aber wieder. Bei Zügen der S-Bahn Linien kommt es weiterhin zu Verspätungen und Teilausfällen. Die Bahn empfiehlt, sich vor...

  • Düsseldorf
  • 08.02.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Die VKU stellt den Verkehr zwar noch nicht ein. Es kommt aber zu massiven Verspätungen und auch zu Ausfällen. Foto: VKU

VKU: Massive Verspätungen und Ausfälle wegen Sturmtief Friederike

Obwohl bereits die Bahn ihren Schienenverkehr für NRW eingestellt hat, gehen die Verkehrsbetriebe Unna noch nicht in die Knie. Es gibt allerdings auch dort ein paar Ausfälle und es kommt aktuell zu erheblichen Störungen in gesamten Kreisgebiet. Es kann zu massiven Verspätungen und Ausfällen einzelner Fahrten kommen. Wegen Durchzug des Sturmtiefs „Friederike“ bestehen derzeit nachfolgende Einschränkungen bei der Bahn: In Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz wird der Eisenbahnverkehr...

  • Kamen
  • 18.01.18
  •  1
Ratgeber

Kabeldiebe an der Bahnstrecke Köln - Düsseldorf aktiv

Montagnachmittag wurde die Leitstelle der Bundespolizei von einem Techniker der Deutschen Bahn über einen Kabeldiebstahl in Kenntnis gesetzt. Einsatzkräfte stellten fest, dass unbekannte Täter im Bereich Rommerskirchen sowie Köln-Bocklemünd "Buntmetall" aus dem Streckenbereich entwendet hatten. Die Reparaturarbeiten dauerten bis in die Abendstunden und führten zu erheblichen Betriebsstörungen. Unbekannte entwendeten an der Bahnstecke Köln - Düsseldorf in mehreren Streckenabschnitten 280...

  • Düsseldorf
  • 24.01.17
  •  1
Ratgeber
Die VKU rechnet ab morgen mit Verspätungen ihrer Busse und bittet die Fahrgäste, dies mit einzuplanen. Archiv-Foto: Albrecht

VKU warnt: Mögliches Verkehrschaos durch Neuschnee

Neuschnee kann Verspätungen verursachen: Aufgrund des vom Deutschen Wetterdienst angekündigten Tiefs mit Neuschnee, kann es ab Freitag, 13.01.2016, zu Busverspätungen kommen. Die VKU bittet alle Fahrgäste um Verständnis, falls der Fahrplan nicht korrekt eingehalten werden kann. Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten ServiceZentrale fahrtwind unter Telefon 0 800 3 I 50 40 30 (elektronische Fahr-planauskunft, kostenlos) oder 0 180 6 / 50 40 30 (personenbediente...

  • Kamen
  • 12.01.17
  •  1
  •  1
Ratgeber

Neue Gleise für den Worringer Platz: Änderung für 12 Linien

Von Freitag, 29. Juli, 1 Uhr, bis Montag, 1. August, 4 Uhr, erneuert die Rheinbahn am Worringer Platz die Gleise. Davon betroffen sind auch die Straßenbahnlinien 704, 708 und 709 sowie die Buslinien 721, 722, 738, 805, 807, 812, 834, NE2 und NE4. Dies sind die Änderungen im Detail: Linie 704 Die Bahnen fahren nur zwischen den Haltestellen „Universität Ost/Botanischer Garten“ und „Hauptbahnhof“. Auf dem Abschnitt „Hauptbahnhof“ und „Merziger Straße“ sind Busse statt Bahnen im...

  • Düsseldorf
  • 27.07.16
  •  1
Ratgeber
Es wird bis März nächsten Jahres dauern, ehe das ausgebrannte Stellwerk wieder vollständig funktionsfähig ist.

Bahn verbessert Fahrplan - Züge fahren aber weiter eingeschränkt

Ab dem heutigen Montag, 26. Oktober, wird eine gesonderte sogenannte „Blockteilung“ zwischen Essen und Duisburg - ohne den Bereich Mülheim-Styrum – wieder in Betrieb genommen, damit der Zugverkehr flüssiger und pünktlicher abgewickelt werden kann. Gleichzeitig wird mit Inbetriebnahme die Kapazität in diesem Abschnitt erhöht, so dass das Fernverkehrsangebot ausgeweitet werden kann. Fernverkehr: Die Züge der ICE-Linie 41 (München – Würzburg – Frankfurt – Köln Messe/Deutz – Essen – Dortmund)...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.15
Ratgeber
Mit Verspätungen und umgeleiteten Zügen müssen Bahnreisende weiterhin nach dem Brand eines Stellwerks rechnen.

Weiterhin Verspätungen im Zugverkehr

Immer noch beeinträchtigt ist der Bahnverkehr nach dem Brand des Stellwerks in Mülheim-Styrum. Die Schäden des Brandes können noch nicht abschließend bewertet werden, da das Werk erst Ende der Woche voll zugänglich sein wird. Doch es wurden bereits mit Trocknungsarbeiten begonnen. Ab morgen früh fahren ICE- Züge von Köln nach Berlin wieder über Essen und Bochum. Es kann hier zu Verspätungen von 15 Minuten kommen. Alle anderen Züge des Fernverkehrs werden über Gelsenkirchen oder Wuppertal...

  • Dortmund-City
  • 08.10.15
  •  1
Überregionales

Brand in Stellwerk: Deutsche Bahn wartet auf Techniker

„Wenn die Deutsche Bahn dir Zitronen gibt, mach Limonade daraus.“ Nach diesem Sprichwort, dessen erste Erwähnungen aus der germanischen Frühgeschichte datieren, richten sich seit Sonntag wieder zahlreiche Reisende. Durch einen Brand im berühmten Stellwerk bei Mülheim an der Ruhr (ab 2017 unter Denkmalschutz) werde es wohl bis zum nächsten Sommer immer wieder zu Verspätungen oder gar Ausfällen von Zügen im gesamten Bundesgebiet kommen, so ein DB-Sprecher. „Dabei hatten wir uns ausgerechnet...

  • Gladbeck
  • 06.10.15
Ratgeber

Verspätung bei Nordwestbahn

Kleverland. Während der Bauarbeiten an der Strecke der NordWestBahn-Linie RE 10 „Niers-Express“ mussten sich Reisende auf leichte Fahrzeitverlängerungen durch eine Umleitung einstellen. Weil die DB Netz allerdings bestimmte Streckenabschnitte vielfach nicht zu den vereinbarten Zeiten für die Züge der NordWestBahn freigibt und andere Züge vorlässt, entstehen aktuell massive Verspätungen und Einschränkungen für die Fahrgäste zwischen Düsseldorf und Kleve. Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz...

  • Kleve
  • 27.08.15
  •  1
Ratgeber
Die S 6: Pleiten, Pech und Pannen am laufenden Band: Die Deutsche Bahn kriegt die Strecke nicht in den Griff.

Lachnummer Deutsche Bahn

Kettwig. Die hohe Geräuschkulisse an der S 6 zwischen den beiden Kettwiger Bahnhalten besteht weiter. Die Deutsche Bahn hatte versprochen, dass sich der Lärmpegel binnen sechs Wochen vermindert und verschwinde. „Wir wohnen seit 30 Jahren dort“, erzählt eine Anwohnerin. „Aber so laut war es noch nie“, fährt sie fort. „Die dummen Kommentare aus dem Internet bin ich leid. Wir wussten, wo wir hinziehen. Aber einen derartigen Krach hat es bislang nicht gegeben. Vor allem wenn man bedenkt,...

  • Essen-Kettwig
  • 24.07.15
  •  4
  •  1
Ratgeber
Der Nahverkehr der Deutschen Bahn kam heute (Dienstag) am Vormittag komplett zum Erliegen. Die Abellio zwischen Hagen und Essen fuhr zum Teil mit Verspätungen. In Dortmund und Bochum kam es zu Zugausfällen.

Sturm „Niklas“: Gefahr durch lose Dachziegel - Zug-Nahverkehr der DB lahmgelegt

Nachdem wir am Sonntag schon von Wind und Regen und später einem Gewitter heimgesucht worden waren, wurde es mit Sturmtief „Niklas“ insbesondere am heutigen Dienstagmorgen noch einmal heftig. Die Stadt meldete mehrere Feuerwehreinsätze im ganzen Stadtgebiet. Bäume stürzten um, abgerissene Äste flogen auf Straßen und Gehwege. Die größte Gefahr ging nach Auskunft der Feuerwehr jedoch von Dachziegeln aus, die von den Häusern segelten. Die Konrad-Adenauer-Straße musste deshalb zeitweise...

  • Witten
  • 31.03.15
Natur + Garten
Die Züge in der Region waren vom Sturm nicht betroffen und fahren normal.

Deutsche Bahn: Sturm verschonte regionalen Zugverkehr

Kettwig. "Der Sturm in der vergangenen Nacht hat keine Auswirkungen auf den Bahnverkehr in der Region gehabt." Das erklärte Bahnsprecher Franz Heumüller heute Morgen. Allerdings müssten Reisende in Richtung Hannover-Berlin mit Verspätungen rechnen. Vor allem zwischen Berlin und Hannover hatte der Sturm Oberleitungen beeinträchtigt. "Die Strecke ist zwar seit sechs Uhr wieder frei. Aber der eine oder andere Zug wird später eintreffen. Das gilt vor allem für die Züge, die auf die...

  • Essen-Kettwig
  • 30.03.15
Überregionales

Hallo, Pendler der S8: Meine Geduld hat einen Platz gefunden

Liebe Pendler, die Ihr da die S 8 nehmt: Wie geht es Euch heute? Kam die Bahn pünktlich? Hattet Ihr einen Platz? Wie hat denn der Stehnachbar gerochen? Ja, ich weiß. Ihr nickt alle mit dem Kopf. Ihr kennt das. Und wenn ich erzähle „Vorgestern ist sie zu spät gekommen“ und „Gestern ist die Bahn komplett ausgefallen“ kennt Ihr auch das. Auch Erlebnisse wie diese kann jeder Pendler der S8 zum Besten geben: Da ist die Frau im Rollstuhl – in Begleitung. Eine andere Frau ist neugierig und fragt:...

  • Düsseldorf
  • 04.02.15
Ratgeber
Noch keine Entwarnung in Sicht: Die Unwetterwarnung gilt bis Mittwochmittag.

Sturm über Mülheim (IV;19.50 Uhr): Bahn fällt weiter aus- MVG fährt eingeschränkt

Die Bundesbahn teilte mit, das "in Nordrhein-Westfalenzahlreiche Strecken weiterhin nicht befahrbar sind. Das Ausmaß der Schäden ist noch nicht absehbar. Inzwischen sind Umleitungen im Fernverkehr eingerichtet. Sie führen allerdings zu Verspätungen. Über die kostenlose Hotline und die Zuginformationen für Reisende, bahn.de und DB Navigator, sind die Informationen verfügbar." Am Dienstagmorgen irrten zahlreiche Bahnreisende über das Bahnhofsgelände. Die Anzeigen waren ausgefallen. Nur der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.06.14
  •  1
Ratgeber

Endlich: Alle ICE und IC-Züge halten wieder in Bochum und Essen

Nachdem weitere Bohr- und Verfüllarbeiten durch die Bezirksregierung Arnsberg abgeschlossen wurden, können auch die Gleise 6 und 7 im Hauptbahnhof Essen wieder ohne Geschwindigkeitsbeschränkung befahren werden. So fahren seit Mittwoch, 11. Dezember, wieder alle Fernverkehrszüge der DB auf der normalen Strecke mit Halt in Bochum und Essen. Die Umleitungen im Fernverkehr über Gelsenkirchen und Oberhausen werden aufgehoben. Auch die Regionalexpress-Linie RE 2 verkehrt seit dem 11. Dezember...

  • Bochum
  • 12.12.13
  •  1
Ratgeber
Der Betrieb der S3 ist zwischen Mülheim Styrum und Essen HBF eingestellt.

Bergbauschaden: Weiter Verspätungen

Nach Abschluss der Bohr- und Verfüllarbeiten durch die Bezirksregierung Arnsberg im Bereich der nördlich gelegenen Gleise können die Gleise 1 und 2 im Bahnhof Essen seit heute 13 Uhr wieder ohne Geschwindigkeitsbeschränkung befahren werden. Das teilte die Deutsche Bahn mit. "Hierdurch können die Nahverkehrs- und Fernzüge, die diese Gleise in Richtung Duisburg/Düsseldorf nutzen, den Gleisabschnitt ohne Verzögerung befahren. Für Reisende Richtung Duisburg/Düsseldorf werden sich hierdurch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.12.13
Ratgeber

Aktuell: Bergbauschaden am Essener Hbf: Fernverkehr von und nach Bochum noch eingeschränkt

Nach Abschluss der Bohr- und Verfüllarbeiten durch die Bezirksregierung Arnsberg im Bereich der nördlich gelegenen Gleise können die Gleise 1 und 2 im Bahnhof Essen seit heute 13 Uhr wieder ohne Geschwindigkeitsbeschränkung befahren werden. Hierdurch können die Nahverkehrs- und Fernzüge, die diese Gleise in Richtung Duisburg/Düsseldorf nutzen, den Gleisabschnitt ohne Verzögerung befahren. Für Reisende Richtung Duisburg/Düsseldorf werden sich hierdurch die Verspätungen teilweise deutlich...

  • Bochum
  • 03.12.13
Überregionales
So sah es über 45 Minuten auf der großen "Brünninghaus"-Kreuzung in Iserlohn aus.
2 Bilder

Der innerstädtische Verkehrskollaps nach der A46-Sperrung

Heute Morgen (2. Dezember) prallte um 6.08 Uhr auf der Autobahn 46 zwischen den Anschlussstellen Iserlohn-Zentrum und Iserlohn-Oestrich aus bisher unbekannter Ursache ein Ford Fiesta, der in Richtung Hagen gelenkt wurde, in die linken Mittelschutzplanken. Ersten Zeugenaussagen zur Folge stieg der Fahrer des Unfallfahrzeuges, ein 19-Jähriger aus Menden, aus dem Auto, kletterte über die Mittelschutzplanken und lief auf die Fahrbahn der Fahrtrichtung Hemer. Zeugen hatten dem jungen...

  • Iserlohn
  • 02.12.13
  • 1
  • 2