Vollsperrung des Karl-Lehr-Brückenzugs
Wieder Geduld gefragt

Gleich an zwei Wochenenden sind hier Arbeiten notwendig.
  • Gleich an zwei Wochenenden sind hier Arbeiten notwendig.
  • Foto: Bernfried Obst
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Die DVG führt an den nächsten beiden Wochenenden, vom 5. bis 7. Oktober sowie vom 12. bis 14. Oktober, auf dem Oberbürgermeister-Karl-Lehr-Brückenzug Arbeiten durch, so dass dieser für den Autoverkehr gesperrt werden muss.

Die jeweiligen Sperrungen werden am Samstag, 5. Oktober, um 6 Uhr, sowie am Samstag, 12. Oktober, um 0.35 Uhr, eingerichtet. Beide Sperrzeiten enden am jeweils darauffolgenden Montag um 4.20 Uhr.
Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu einer erneuten Sperrung von Samstag, 19. Oktober, bis Montag, 21. Oktober, kommen. In diesem Fall, würde die Sperrung am Samstag um 6 Uhr beginnen und am Montag um 4.20 Uhr enden.
Eine weiträumige Umleitung über Meiderich und den Ruhrdeich ist ausgeschildert. DVG und Rettungsfahrzeuge sowie Fußgänger und Radfahrer können die Brücke überqueren.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.