Duisburg 08 verteidigt die Tabellenspitze

Anstoß zum Spiel Duisburg 08 : TSV Heimaterde.
18Bilder
  • Anstoß zum Spiel Duisburg 08 : TSV Heimaterde.
  • hochgeladen von Stefan Schroers

An der heimischen Grunewald- Kampfbahn hat Duisburg 08 seine Siegesserie mit einiger Mühe fortgesetzt. Gegen TSV Heimaterde aus Mülheim kamen sie zu einem zähen 1:0 (0:0) Sieg und verteidigten erfolgreich die Tabellenführung in der Kreisliga A.

Nach dem klaren 4:0 Sieg in Mündelheim am Spieltag zuvor und der Eroberung der Tabellenführung wollten die Hochfelder von Duisburg 08 mit einem weiteren Sieg diese erfolgreich verteidigen. Doch mit mehreren angeschlagenen Spielern und dem krankheitsbedingten Ausfall des Torwartes Henrick Qualliarella tat sich der Tabellenführer von Anfang an schwer das Spiel zu gestalten. Durch zu wenig Bewegung im Spiel nach vorn hatte es der tief stehende Gegner einfach zu verteidigen. Durch die Probleme im Spielaufbau von Duisburg 08 kamen die Gäste nicht selten durch die offene Mitte zu gefährlichen Kontern. Die erste Chance wurde den Hochfeldern durch einen nicht gegebenen Elfmeter vom Schiedsrichter verwehrt, nachdem Gianni Campanellas Schuß im Strafraum durch einen Gegenspieler mit dem Unterarm geblockt wurde. Nachdem das Spiel von beiden Mannschaften mit viel Härte geführt wurde waren es vor allem Standards die für Gefahr sorgten. Wie in der 33. Minute als der Kapitän von Duisburg 08 Miroslav Ostojic mit einem Freistoß aus 20 Metern den Mülheimer Torwart prüfte. Wenige Minuten vor der Pause hatte Neuzugang Daniel Ostojic die Führung für Duisburg 08 auf dem Fuß. Doch sein Schuß ging nach Vorarbeit von Gianni Campanella knapp am Tor vorbei.

Ramazan Öztürk mit dem Tor des Tages

Zur zweiten Halbzeit mußte Gianni Campanella nach einem Schlag auf die Wade verletzt raus. Für ihn kam Serkan Kirivaloglu. Auch nach der Pause änderte sich am Spielgeschehen wenig. Duisburg 08 war weitehin bemüht das Spiel zu machen doch der entscheidende Pass gegen die Defensiv stehende Mannschaft von TSV Heimaterde, die im letzten Jahr lange um den Aufstieg in die Bezirksliga mitspielte, sollte sich nicht ergeben. Gerade in dieser Phase wurde deutlich das die Mannschaft von Duisburg 08 trotz ihrer Stärken gerade Zuhause verunsichert wirkt wenn kein frühes Tor fällt. Nicht selten kam es nach Fehlpässen wieder zu Kontern der Gäste wie in der 55. Minute als nach einem langen öffnenden Paß der Mülheimer Tim Schading den Ball neben das Tor setzte. In der 61. Minute sollte sich die Anspannung auf und neben dem Platz bei Duisburg 08 lösen. Ramazan Öztürk netzte einen Freistoß aus 18 Metern zur ersehnten 1:0 Führung ein. Von der Mauer noch abgefälscht landete der Gewaltschuß von "Rambo" Öztürk unhaltbar im Gegnerischen Tor. Doch das Tor brachte auf Seiten der Hochfelder nicht die erhoffte Sicherheit. Nur zwei Minuten nach der Führung hätte nach einer Ecke TSV Heimaterde aus kurzer Distanz fasst den Ausgleich erziehlt. Duisburg 08 spielte weiter behäbig und Ideenlos als ob die Tabellenführung zu sehr auf der Mannschaft lasten würde. Wieder kam es vermehrt zu Diskussionen in der Mannschaft, was auch wiederholt dem Trainer Salvatore Campanella missfiel "Nicht diskutieren, Arbeiten, Arbeiten!" Zehn Minuten vor Schluß ist es, nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr, ein Pfostenschuß der Mülheimer der fast zu dem nicht unverdienten Ausgleich geführt hätte.

Doch mit dem Schlußpfiff war dies alles vergessen und Fans und Spieler von Duisburg 08 feierten die Verteidigung der Tabellenführung. Denn eines ist klar wenn solche Spiele in denen man nicht dominant Auftritt noch gewonnen werden ist man zurecht weiterhin ungeschlagen. Und das in der Mannschaft von Duisburg 08 mehr steckt als das Gezeigte kann nur positiv für die weitere Saison sein.

Autor:

Stefan Schroers aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.