Am Sonntag Abschluss des U17-Vier-Nationen-Turniers in Hamborn
Hochklassiger Handballsport bei freiem Eintritt

In der nach Hamborn Handball-Legende Walter Schädlich (2.v.l.) benannten Hamborner Vierfach-Sporthalle findet am morgigen Sonntag ein hochklassiges U17-Handball-Turnier statt. Auf dem Foto von einer früheren Ehrung Schädlichs sind „Mister Hamborn 07“ Harry Herrmann, Heimatverein-Vorsitzender Jörg Weißmann und CDU-Fraktionschef Rainer Enzweiler (v.l.) zu sehen.
Foto: Reiner Terhorst
  • In der nach Hamborn Handball-Legende Walter Schädlich (2.v.l.) benannten Hamborner Vierfach-Sporthalle findet am morgigen Sonntag ein hochklassiges U17-Handball-Turnier statt. Auf dem Foto von einer früheren Ehrung Schädlichs sind „Mister Hamborn 07“ Harry Herrmann, Heimatverein-Vorsitzender Jörg Weißmann und CDU-Fraktionschef Rainer Enzweiler (v.l.) zu sehen.
    Foto: Reiner Terhorst
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Nicht nur die Handballer der HSG Hamborn United freuen sich auf den kommenden Sonntag, 23. Juni, denn dann kann ab 11 Uhr bei freiem Eintritt in der Hamborner Walter-Schädlich-Sporthalle, Kampstraße 2a/Duisburger Straße, hochklassiger Handball-Sport in Augenschein genommen werden.

Die HSG Hamborn United, ein Zusammenschluss der Seniorenhandballer vom TuS Hamborn-Neumühl, Westende Hamborn und Hamborn 90, sind dann zwar nicht auf dem Spielfeld aktiv, werden aber den letzten Spieltag der U17-Handballer in ihrer Hamborner „Heimathalle“ im Rahmen der Ruhr Games tatkräftig unterstützen.

Die Hamborner Vierfach-Sporthalle trägt den Namen von Walter Schädlich, Hamborns im April 2016 im Alter von 94 Jahren verstorbener Handball-Legende. Der hätte am Sonntag sicherlich wahre Freude an dem internationalen Kräftemessen, schließlich war Schädlich selbst zweimal Handball-Weltmeister.

Turnier erstklassig besetzt

In Hamborn treten jetzt die U17-Teams aus Deutschland, den Niederlanden, Portugal und Ungarn an. Deutschland und die Niederlande verbindet eine große sportliche Rivalität. Das gilt nicht nur für den Fußball, sondern auch für den Handball. Kein Wunder, dass das Duell im Vier-Nationen-Turnier bei den Ruhr Games 2019 zu den großen Highlights zählt.

Sonntag begegnen sich beide um 13 Uhr in der Walter-Schädlich-Halle. Es ist der letzte Spieltag des Nationen-Turniers. Zuvor wurde auch in der Homberger Glückauf-Halle gespielt. Das Turnier ist hochklassig besetzt. Vor dem Prestige-Derby treten um 11 Uhr die Portugiesen gegen Ungarn. Die Siegerehrung zum Abschluss des Turniers wird ebenfalls in der Walter-Schädlich-Sporthalle durchgeführt.

Die HSG Hamborn Unitied ist fest in die Organsiation des letzten Spieltages eingebunden und übernimmt das gesamte Catering, trägt also auch für das leibliche Wohl der bei freiem Eintritt hoffentlich zahlreichen Handball-Fans Sorge.

Tolle Fan-Atmosphäre

Frank Grothe, Leiter der Handball-HSG, hat sich mit seinem Team über das „Ausrichter-Angebot“ riesig gefreut. Zum einen gibt es in der Halle hochklassigen Handball-Sport und zum anderen bekomme man durch das Catering ein paar Euros in die schmale Vereinskasse.

„Vor allem aber“, so Grothe, „bietet das internationale Turnier durch den kostenlosen Eintritt die Möglichkeit, in unserem spannenden Sport reinzuschnuppern und die tolle Fan-Atmosphäre bei Handballspielen authentisch mitzuerleben.“

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.