Duisburg ist auch 2024 Gastgeber der U23-EM Rudern
Wieder Medaillenjagd auf der Wedau-Bahn

Die Duisburger Regattabahn als Austragungsort hochkarätiger Wettkämpfe genießt international einen guten Ruf.
  • Die Duisburger Regattabahn als Austragungsort hochkarätiger Wettkämpfe genießt international einen guten Ruf.
  • Foto: Frank Preuß
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Duisburg kann sich freuen: Auf der Wedau-Bahn im Sportpark Duisburg werden auch 2024 internationale Medaillen vergeben. Nach 2020 finden im olympischen Jahr 2024 die U23-Europameisterschaften der Ruderer in Duisburg statt. Der "International Wedau Regatta-Verein" erhielt im Rahmen der Weltmeisterschaften in Linz (Österreich) den Zuschlag durch die European Rowing General Assembly.

Duisburg setzte sich dabei gegen den russischen Mitbewerber Rostov durch. Einen genauen Termin gibt es noch nicht. Fest steht, dass im September 2024 um Goldmedaillen gerudert werden soll.
Nach der erfolgreichen Bewerbung erklärte der Vorsitzende des Duisburger Regattavereins, Thomas Küpper: „Wir freuen uns, dass wir die Kommission ein weiteres Mal von Duisburg und unserer Bahn überzeugen konnten. Die Zusage ist für uns eine Art Vertrauensvorschuss. Obwohl die U23-EM im nächsten Jahr noch nicht einmal stattgefunden hat, haben wir bereits den Zuschlag für 2024 erhalten. Das zeigt den guten Ruf, den wir uns mit der Ausrichtung vieler nationaler und internationaler Regatten erarbeitet haben. Daran wollen wir anknüpfen.“

Durch den Umbau des Bundesleistungszentrums Kanu-Rennsport hatte der Regatta-Standort Duisburg mehrere Jahre pausieren müssen. Umso mehr freut sich Küpper auf die Rückkehr auf die internationale Wettkampfbühne – noch dazu im olympischen Jahr. Mit der erfolgreichen Austragung der Internationalen Regatta meldete sich der Duisburger Regatta-Verein im vergangenen Mai erstmals seit 2014 eindrucksvoll zurück.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.