Pyrotechnikwürfe und Beleidigungen vorm Relegationsspiel KFC Uerdingen - Waldhof Mannheim

Am Grunewald ging stellenweise gar nichts mehr. Grund? Mannheimer Fans hatten hier gegen die Anweisung der Polizei die Bahn verlassen.
  • Am Grunewald ging stellenweise gar nichts mehr. Grund? Mannheimer Fans hatten hier gegen die Anweisung der Polizei die Bahn verlassen.
  • Foto: Marcel Faßbender
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Vor dem Relegationsspiel KFC Uerdingen gegen Waldhof Mannheim in der Schauinsland-Reisen-Arena um den Aufstieg in die dritte Liga musste die Polizei Duisburg am Donnerstag, 24. Mai, einige Male eingreifen.

In der Innenstadt hatten sich nach Polizeiangaben etwa 120 Mannheimer an einer Gaststätte getroffen. Aus dieser Gruppe sei es zu Pyrotechnikwürfen und Beleidigungen von Polizeibeamten gekommen. Entsprechende Strafanzeigen waren die Folge.

Die gleiche Gruppe fuhr dann mit der U-Bahn in Richtung Stadion. Entgegen der Polizeianweisung bis zum Schlenk zu fahren, verließen sie die Bahn am Grunewald. Nach Diskussion und kleineren Handgreiflichkeiten stiegen sie wieder in Bahn und fuhren weiter. Beim Ausstieg flogen wieder einige Böller.

Aus einer Gruppe von etwa 600 Krefeldern kam es im Bereich der Kruppstraße ebenfalls zu Pyrotechnikwürfen. Die Beamten schrieben dazu eine Strafanzeige. Hinter dem P 2 gerieten Mannheimer und Krefelder Fans aneinander. Als die Polizei kam, war der Spuk vorbei.

Verletzte haben sich nicht gemeldet. Die Abreise nach dem Spiel erfolgte weitgehend störungsfrei.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen