Sternenkinder, Trauer, Tod
Der Verein „Sternenkinder Duisburg“ war an der Uni

3Bilder

Die Sternenkinder Duisburg e.V. waren als Interviewpartner für Medizinstudierende an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen.

Organisiert und eingeladen hat die Selbsthilfekontaktstelle in Duisburg in Kooperation mit der Selbsthilfekontaktstelle „Wiese“ e.V. Im Rahmen einer besseren Arzt-Patienten-Kommunikation und auch auf die Wirkweise von Selbsthilfe wurden die angehenden Ärztinnen und Ärzte für die praktische Arbeit der Selbsthilfe sensibilisiert.

Es wurden viele Fragen gestellt, da die Studierenden teilweise zum ersten Mal mit dem Thema Trauer & Tod konfrontiert wurden. Es gab aber auch bereits Erfahrungen auf der Geburtsstation, in der von Sprachlosigkeit, Berührungsängsten und fehlenden professionellen und empathischen Abläufen berichtet wurde.

Es war ein voller Erfolg, dass über 30 Medizinstudierende auch im Sinne von MultiplikatorInnen für das Thema Fehlgeburt und stille Geburt sensibilisiert wurden.
Am Ende des Seminars empfahlen alle Anwesenden den nächsten betroffenen Patientinnen und Patienten auf die Selbsthilfegruppe der Sternenkinder Duisburg e.V. aufmerksam zu machen.

Autor:

Steffi Curuvija aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen