Die Karnevalsgesellschaft "Rot Weiß Schmidthorst" weckten ihren Hoppeditz im Neumühler Bürgerhaus.

73Bilder



Hoppeditz erwachen im Bürgerhaus Neumühl / Schmidthorst

Gute Laune und fröhliche Gesichter konnte man bei den Karnevalisten der „KG Schmidthorst“ sofort erkennen.
Alle hier anwesenden Schmidthorster waren bereits mit dem Virus, die fünfte Jahreszeit, infiziert. Mittlerweile war auch ich mit dem gleichen Virus infiziert.
In den nett eingerichteten Räumlichkeiten des Bürgerhauses lässt es sich wahrlich gut feiern.

Einige Gast-Vereine und Showtanzgruppen  trugen dazu bei, dass hier im Neumühler Bürgerhaus die Stimmung immer besser wurde. 

Nun war es endlich so weit, und das HERRENBALETT   DOM  DANCER stellten mit ihren Auftritt ihr Können unter Beweis. Spätestenz  jetzt hätte der leider viel zu früh verstorbene 

                                    Hans Rosenthal gerufen
                        
                       Sie sind der Meinung, dass war SPITZE


ICH BITTE  DIE  VERSPÄTETE  VERÖFFENTLICHUNG  ZU ENTSCHULDIGEN!

Autor:

Detlef Schmidt aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.