Nach 21 Jahren Neuanfang

Anzeige
Tommi M. im Jahre 1997
Es war vor 21 Jahren , als ein junger talentierter Musiker in einem Moerser Musikverlag und Plattenlabel seine ersten "Gehversuche" als Künstler machte. Selber aus einer Musikerfamilie stammend war zu diesem Zeitpunkt die Musik seine grösste Leidenschaft. 

Das Schicksal meinte es nicht gut, als Tommi M. im Jahre 1997 an der Halswirbelsäule operiert wurde wobei der rechte Stimmbandnerv so stark verletzt oder gar durchtrennt wurde, dass es mit dem Traum der Gesangskarriere vorbei war. Das rechte Stimmband stand still. Eine Regeneration des Nerves könnte innerhalb der nächsten 2 bis 3 Jahre stattfinden. Mehr als 1 Jahr kommunizierte er mit seiner Umwelt mir Stift und Papier. Intensives Sprechtraining verhalf zumindest zum alltäglichen kommunikativen Umgang seiner Umwelt.

Die Musik hing er von diesem Zeitpunkt fast vollständig an den Nagel.

So gingen die Jahre ins Land. Bis zum Jahre 2015, als er einen Herzinfarkt erlitt und sein gesamtes Leben auf dem Kopf stellte. Der gesamte Prozess dauerte 3 Jahre. Er trennte sich von Dingen und Menschen, die ihm nicht gut taten. Zog um, nahm fast 25 Kilo ab und kämpfte sich auch körperlich zurück in seinen Job in der Archäologie.  

Heute ist Tommi M. so weit, dass er es noch einmal versuchen möchte . Denn durch Zufall wurde nach 20 Jahren festgestellt,  das Stimmband ist wieder beweglich. Erste Gesangsübungen verlaufen positiv und in 2 Wochen ist nach fast einem Viertel Jahrhundert der erste Termin in einem Moerser Musikstudio. Nun fehlt ein Coach und die kleine Portion Glück , um nochmal ganz von Vorne zu beginnen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
40.943
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.04.2018 | 13:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.