Heiligabend im Zoo Duisburg

Anzeige
Es ist längst Tradition, dass die Duisburger Delfine an Heiligabend Bälle aus ihrem Wasserbecken schießen, die es sozusagen „in sich“ haben. Kinder, die schnell und geschickt genug sind, einen der heranfliegenden Bälle zu fangen, dürfen diesen beim anwesenden Weihnachtsmann persönlich gegen eine Überraschung eintauschen! Grund zur Freude bereitet auch der zweite Geburtstag des Delfinmädchens DEBBIE, das an Heiligabend 2015 das Licht der Welt erblickt hat und mittlerweile schon den großen Delfinen bei deren Sprüngen nacheifert.

Heiligabend ist die beste Gelegenheit, die Kinder in Begleitung von Papa oder Oma und Opa aus dem Haus zu „werfen“, um in aller Ruhe die festlichen Vorbereitungen treffen zu können. Was kann es da Schöneres geben, als in den Zoo zu gehen? Der Zoo bietet weihnachtliche Stimmung im ganz besonderen Ambiente und zwei außergewöhnliche Vorführungen im Delfinarium.


Kassenöffnungs- und Delfin-Vorführungszeiten an den Feiertagen:


Heiligabend:
Kassenöffnungszeit: 9.00 – 13.00 Uhr
Delfinvorführungen: 11.30 und 13.00 Uhr

Erster Weihnachtstag, 25. Dezember:
Kassenöffnungszeit: 10.00 – 16.00 Uhr
Delfinvorführungen: 11.30 und 15.00 Uhr

Zweiter Weihnachtstag, 26. Dezember:
Kassenöffnungszeit: 9.00 – 16.00 Uhr
Delfinvorführungen: 11.30 und 15.00 Uhr

Silvestertag:
Kassenöffnungszeit: 9.00 – 13.00 Uhr
Delfinvorführungen: nur um 11.30 Uhr

Neujahr:
Kassenöffnungszeit: 10.00 – 16.00 Uhr
Delfinvorführungen: 11.30 und 15.00 Uhr

Vom 24.12. – 26.12.2016 sowie an Neujahr ist neben dem Haupteingang an der Mülheimer Straße auch der Nebeneingang („Tigerkasse“) am Autobahnparkplatz geöffnet.

Quelle: Pressenotiz Zoo Duisburg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.