Frau rast mit ihrem Auto davon und wird von Mülheimer Beamten gestoppt
Flucht der Ladendiebin endet auf der A40

 Mülheimer Beamten ging am Montagabend eine mutmaßliche Ladendiebin auf ihrer Flucht ins Netz.

Die 33-jährige Tatverdächtige wurde beobachtet, wie sie Obst und Gemüse aus einer Auslage vor einem Geschäft an der Altendorfer Straße nahm - ohne zu zahlen. Eine Angestellte sprach die Frau auf dem Weg zu deren Auto an und bat sie in den Laden. Die ertappte Ladendiebin suchte ihr Heil in der Flucht, verletzte eine Zeugin dabei leicht. Mit geöffneter Tür brauste die 33-Jährige in Richtung Fliegenbusch davon. Auf der A40 war ihre Flucht zu Ende. Parallel alarmierte Einsatzkräfte stoppten die Frau, die vorläufig festgenommen, nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen aber wieder entlassen wurde. In ihrem Auto fanden die Beamten Bekleidung, die möglicherweise aus einem anderen Diebstahlsdelikt stammt.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.