Polizei kann mutmaßliche Täter auf Bottroper Stadtgebiet stoppen
Illegales Autorennen auf der Bottroper Straße

Erst auf Bottroper Stadtgebiet konnte die Polizei die Raser stoppen.
  • Erst auf Bottroper Stadtgebiet konnte die Polizei die Raser stoppen.
  • Foto: Gohl (Archiv)
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Gestern Nachmittag soll die Bottroper Straße zur Rennstrecke geworden sein. Ein Zeuge hatte gegen 16.15 Uhr den Notruf der Polizei verständigt, weil ihm an der Kreuzung Bottroper Straße/Berthold-Beitz-Boulevard ein schwarzer Audi und ein grauer Mercedes mit Bottroper Kennzeichen aufgefallen waren. Diese waren offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, zudem soll der Mercedes häufig die Fahrspur gewechselt haben.

Zwei Beamte folgten den beiden Wagen schließlich in einem Zivilfahrzeug über die Bottroper Straße, wo sowohl der Fahrer des Mercedes als auch der des Audis kurze Zeit später stark beschleunigten. Verkehrsbedingt konnten die Polizeibeamten erst auf Bottroper Stadtgebiet den Mercedes anhalten und kontrollieren. Dort wurden sowohl der Führerschein des Fahrers (26), als auch das Auto beschlagnahmt.

Wer kann Angaben machen?

Der Fahrer des Audis (26) konnte ebenfalls kurze Zeit später angehalten und kontrolliert werden. Nach Ende der polizeilichen Maßnahmen wurden alle Beteiligten entlassen, das Verkehrskommissariat 2 ermittelt weiter. Zeugen, die Angaben zum mutmaßlichen Rennen machen können, werden gebeten, sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden./

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.