Rennstrecke

Beiträge zum Thema Rennstrecke

Sport
Maximilian Götz hat seinem Haupt Racing Team (HRT) den ersten DTM-Sieg am vergangenen Wochenende am  Lausitzring gesichert. Mit diesem Rückenwind soll es in Belgien erfolgreich weitergehen.

Maximilian Götz startet bei der DTM im belgischen Zolder
Mit breiter Brust

Am kommenden Wochenende gastiert die Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) im belgischen Zolder. Als „Home of DTM“ bezeichnet sich die Rennstrecke im belgischen Zolder nicht ohne Stolz. Zolder ist die Rennstrecke, wo alles begann. Am 11. März 1984, noch ungewöhnlich früh im Jahr, wurde das allererste Rennen der DTM, die damals noch Deutsche Produktionswagen Meisterschaft hieß, auf dem ehemaligen Grand-Prix-Kurs ausgetragen. Harald Grohs, damals am Steuer eines BMW 635 CSi, wurde als erster...

  • Duisburg
  • 06.08.21
LK-Gemeinschaft
Rennstrecke Baldeneysee
4 Bilder

Die Stadt Essen muss was tun!
Rennstrecke Baldeneysee

Wochenende, Sonne, offene Parkplätze und Gastronomie. Das Ausflugsgebiet des Baldeneysee in Essen, zog Essener und auch Bewohner der Umgebungsstätte gleichermaßen an. Auf dem Wasser ging es noch geregelt und mit Rücksicht zu. Das konnte man aber auf den Wegen um den See nicht mehr sagen. Besonders Radfahrer vielen unangenehm auf. Dabei sollte man aber unterscheiden! Wochenendradfahrer, die mit ihren alten Rädern und Kindern einen Ausflug machen. Normale Radfahrer, die umsichtig und gemächlich...

  • Essen-Süd
  • 14.06.21
Sport

Das die VLN-Rennserie nach Lünen komm ist ein Aprilscherz!
Rennserie VLN will attraktiver werden - Lünen soll Stadt-Rennstrecke werden

April, April - Diese Meldung zum 1. April, ist nicht wahr, sie ist ein Aprilscherz. Für mich war das ein toller Spaß, vielen Dank, für die lustigen, guten Kommentare und "Likes" bei Facebook und hier!  Meine Lüner, bleibt gesund, verantwortungsbewusst und kommt gut durch den Endspurt dieser verrückten Zeit!  Grüße Peter Adam _________________________________________________ Die vom Nürburgring bekannte „Veedol Langstreckenpokal Nordschleife“, Kurzform „VLN-Rennserie“, will nach Lünen kommen....

  • Lünen
  • 01.04.21
  • 2
  • 2
Sport
14 Bilder

Fast vergessene Orte
Auf dem Almaring: Die alte Rennstrecke im Pott

Als ich über dieses alte Schätzchen stolperte, war ich doch sehr verblüfft. Mitten im Pott, genauer gesagt in Gelsenkirchen, soll es eine gut frequentierte Rennstrecke gegeben haben. Wo zwischen den Sechzigern und Achtzigern des letzten Jahrhunderts auf Initiative eines Herrn Anton Brunner Speedway-, Altwagen- und Motorrad-Rennen stattgefunden haben. Wieder ein Ausflugsziel, wo man Wandern, Natur und Geschichte bestens miteinander verbinden kann. Also fix die Anfahrt herausgesucht, Kameras und...

  • Kleve
  • 30.05.20
  • 5
  • 4
Blaulicht
Erst auf Bottroper Stadtgebiet konnte die Polizei die Raser stoppen.

Polizei kann mutmaßliche Täter auf Bottroper Stadtgebiet stoppen
Illegales Autorennen auf der Bottroper Straße

Gestern Nachmittag soll die Bottroper Straße zur Rennstrecke geworden sein. Ein Zeuge hatte gegen 16.15 Uhr den Notruf der Polizei verständigt, weil ihm an der Kreuzung Bottroper Straße/Berthold-Beitz-Boulevard ein schwarzer Audi und ein grauer Mercedes mit Bottroper Kennzeichen aufgefallen waren. Diese waren offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, zudem soll der Mercedes häufig die Fahrspur gewechselt haben. Zwei Beamte folgten den beiden Wagen schließlich in einem Zivilfahrzeug...

  • Essen-Borbeck
  • 28.01.20
Vereine + Ehrenamt
Im Affentempo sausten am vergangenen Sonntag Groß und Klein den Brömmenkamp in Hünxe-Bruckhausen herunter - gut gepolstert auf einem Bobbycar.

Rasante Abfahrten für Groß und Klein
Zum dritten Mal baten die Bobby-Car-Freunde Hünxe-Bruckhausen zum Geschwindigkeitswettkampf am Brömmenkamp

Im Affentempo sausten am vergangenen Sonntag Groß und Klein den Brömmenkamp in Hünxe-Bruckhausen herunter - gut gepolstert auf einem Bobbycar. 280 Meter mussten die gut 70 Teilnehmer möglichst ohne Fahrfehler bewältigen und dabei im besten Fall die Konkurrenz hinter sich lassen. Dies gelang in der Tuning-Klasse Jannick Bessling, in der Klasse Freestyle Eike Leukel, in der Grundschul-Klasse Marc Demtröde und in der Kita-Klasse Mick Gracanin. Der Preis für das schönste Bobbycar ging an Enya...

  • Hünxe
  • 20.05.19
Ratgeber
Polizeihauptkommissar Frank Ellerkmann findet es unbegreiflich, dass viele nicht zu wissen scheinen, dass zwischen Koepeplatz und Bahnhofstraße langsam gefahren werden muss. Foto: Eberhard Kamm

Kamen: "Viele wissen nicht, dass dort 10er-Zone ist"
Rennstrecke am Markt ausbremsen

Abends wird die Straße rund um den Kamener Markt zur Rennstrecke. Jugendliche fühlen sich wie beim sogenannten "carposing" auf der Düsseldorfer Königsallee. Wer sichtet das coolste Auto? "Drei schwere und gar nicht coole Autounfälle hat es an dieser Stelle schon gegeben", verrät Frank Ellerkmann von der Kreispolizeibehörde Unna. Ein Wagen sei dabei in den Arkaden vor der Bücherei gelandet, eine Schaufensterscheibe ging zu Bruch, weil der Fahrer die Kurve nicht rechtzeitig gekriegt hat und ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.04.19
  • 2
  • 1
Sport
Sechs der angetriebenen Modellautos können zeitgleich auf der 50 Meter langen Rennstrecke an den Start gehen.
8 Bilder

Kleine Modellautos geben Vollgas

Spannende Rennen, ein faires Miteinander, eine gute Stimmung und Fachsimpeleien - am vergangenen Wochenende fand in Heiligenhaus die Deutsche Meisterschaft im Slotcar-Rennen statt. Insgesamt 33 Männer zwischen 15 und 60 Jahren kämpften dabei um gute Platzierungen. Doch was steckt eigentlich dahinter, wenn man vom Deutschen Slot Classic Cup (DSC) spricht? Der Stadtanzeiger hat nachgefragt und sich vor Ort ein Bild gemacht. "Eine beliebte Freizeitbeschäftigung, die vor allem viele Jungen aus...

  • Velbert
  • 22.10.18
  • 2
Überregionales
Caroline Winzler an der viel befahrenen B 235 in Habinghorst. Sie und ihr Mann sind genervt vom Verkehrslärm, den rasende Auto- und Motorradfahrer verursachen.

"Rennstrecke B 235" - Raser rauben Anwohnern die Ruhe

"Es wird von Jahr zu Jahr schlimmer!" Caroline und Axel Winzler wohnen an der Henrichenburger Straße. Auf halber Höhe zwischen den Kreuzungen der B 235 mit der Römer- und der Querstraße. Das Ehepaar ist den Verkehrslärm leid, den insbesondere viel zu schnelle Auto- und Motorradfahrer verursachen. „Sie machen die B 235 zu einer Rennstrecke. Wenn man abends im Garten sitzt, dann hört man, wie die Raser vor der Ampel Römerstraße so richtig Gas geben Richtung Castrop.“ Keine Radarfalle Eine Ursache...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.18
Politik

Illegale Autorennen am Stadrand von Gladbeck: So war das bestimmt nicht geplant!

Die Frentroper Straße in Zweckel war schon immer ein "heißes Pflaster": In Fahrtrichtung Dorsten verführte der gerade Straßenverlauf bereits in der Vergangenheit so manchen Autofahrer dazu, mächtig Gas zu geben. Mittlerweile ist die Straße zu einer regelrechten Rennstrecke mutiert. Denn der beidseitige "Mehrzweckstreifen" am Fahrbahnrand untersagt seit der Neu-Asphaltierung der Straße das Abstellen von Autos auf der Fahrbahn. Doch gerade die parkenden Pkw wirkten zuvor wie Hindernisse...

  • Gladbeck
  • 06.04.18
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Benzingespräche am Rand der Rennstrecke. Auch die gehören für die Mitglieder des Slot Car Clubs unbedingt mit dazu. (v.l.) Thomas Pitz, Nico, Wolfgang Müller und Dirk Bockholt. Fotos (3): cHER
3 Bilder

Slot Car Club Rhein Ruhr: Mitglieder begeistern sich für kleine Flitzer

Das Feuer für die kleinen Rennwagen brennt schon lange in ihm. Dirk Bockholt, Mitbegründer des Slot Car Club Rhein Ruhr, war schon als Kind begeistert von schnellen Runden und rasanten Rennen auf seiner Carrera-Bahn. Die Strecke, auf der er seine Boliden heute fahren lässt, ist deutlich länger. Insgesamt 38 Meter misst ist die sechsspurige Bahn, die die Slot Car-Fans in ihren Clubräumen an der Bocholder Straße 42 nutzen können. Rennstreckenatmosphäre im Minaturformat. Mit Bandenwerbung,...

  • Essen-Borbeck
  • 20.04.17
Ratgeber
Planungsamtsleiter Christian Schweitzer (li.) und sein Straßenplaner Volker Block erläuterten die Maßnahmen gegen eine mögliche Raserei im Bereich der Frönsberger Straße.

Keine neue Rennstrecke in Frönsberg: Tempo 50 und besondere Markierungen

Aus einem der besonders hässlichen Entlein im Stadtgebiet ist ein echter Schwan geworden. Im übertragenen Sinn bedeutet dies, dass die Stadt Hemer die "Rumpelstrecke" Frönsberger Straße in den vergangenen Wochen und Monaten wieder ine eine Straße verwandelt hat, auf der Autofahren Spaß macht.Rund 700.000 Euro hat die Maßnahme insgesamt gekostet, von denen die Stadt Hemer 275.000 Euro als Eigenanteil selbst getragen hat. Darin sind neben der neuen Asphaltierung auf rund 1,7 Kilometern auch eine...

  • Hemer
  • 17.08.16
Überregionales

Anwohner schlagen Alarm: Postallee ist zu einer Art "Rennstrecke" geworden!

Anwohner der Postallee in Stadtmitte schlagen Alarm: Sie beklagen sich darüber, dass die Straße in den Abendstunden - aber auch zu anderen Zeiten - zu einer Art "Rennstrecke" geworden sei. "Die Fahrer nehmen im Kreisverkehr vor der Alten Post Schwung und rasen dann in Richtung Nordpark davon, um kurze Zeit später in die Gegenrichtung zu fahren," erzählt einer der gestressten Anwohner. "Gefühlte 100 Kilometer schnell" seien dabei die "Möchtegern-Rennfahrer". Und das ganze Spektakel sei bei den...

  • Gladbeck
  • 22.07.16
  • 1
Überregionales
Die Rundrohr-Barrieren sind verschwunden und so missbrauchen Zweiradfahrer gerne die Rampe am Fuß der Fußgängerbrücke als "Abfahrtsstrecke". 
Foto: Kariger

Gefährlicher Vandalismus: Fußgängerbrücke ist nun eine Rennstrecke

Gladbeck-Ost. Gefährlicher Vanalismus in Gladbeck-Ost: Bereits Mitte Mai waren dort Unbekannte am Werk und rissen die Rundrohr-Barrieren ab, die bis dahin an beiden Steilaufgängen zu der Fußgängerbrücke über die B 224 standen. Die Barrieren leisteten bis dahin gute Dienste, denn sie verhinderten, das Zweiradfahrer mit ihren Mofas, Mopeds und auch Fahrrädern die Rampen als Rennstrecke missbrauchten. Genau das aber geschieht derzeit mehrfach am Tag. Zu einem Unfall ist es bislang nicht gekommen,...

  • Gladbeck
  • 25.06.16
Überregionales
Wilhelm Höver in Sotschi in der Sebastian Vettel-Box.
3 Bilder

Wilhelm Höver: "Er kann es nicht lassen"

Er kann es einfach nicht lassen und fühlt sich dabei pudelwohl. Wilhelm Höver, der bereits zwei Formel-1-Rennstrecken elektrotechnisch eingerichtet hat, war 2014 wieder aktiv. „Man hat mich nach den Olympischen Spielen in Sotschi angesprochen, ob ich einem jungen, sehr talentierten Ingenieur aus Deutschland zur Seite stehen und ihm bei der Einrichtung der elektrotechnischen Anlagen in Sotschi helfen könnte“, erzählt Wilhelm Höver. „Widerstand“ war wohl kaum von Höver, der seit gut zwei Jahren...

  • Iserlohn
  • 11.02.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Spaß blieb auch dieses mal nicht auf der Strecke
6 Bilder

Heiße Kisten "rocken" in Oberaden

In Oberaden war die Alisostraße am Wochenende Schauplatz der 66. Deutschen Meisterschaft und der 16. Europameisterschaft im Seifenkistenrennen. Einige sind schnell und mit allen technischen Raffinessen ausgestattet, andere wiederum sind witzig gestaltet und dazu geeignet die Herzen der Zuschauer zu gewinnen. Die mutigen Fahrer bretterten am 16. und 17. August in ihren heißen Kisten wieder die ca. 400 m Piste herunter. Zahlreiche Zuschauer hatten sich Stühle, Decken und andere Sitzmöglichkeiten...

  • Bergkamen
  • 17.08.14
  • 12
  • 21
Überregionales

Rennstrecke wider Willen in Gladbeck-Mitte

Nahezu täglich müssen Autofahrer in Gladbeck mit Geschwindigkeitsmessungen und -kontrollen durch Polizei und die Stadt rechnen. Mit Vorliebe wird zum Beispiel auf der Horster-, der Beisen-, der Kamp- und auch der Hegestraße fast regelmäßig „Jagd“ auf - unbelehrbare - Raser gemacht. Das ist gut so. Warum aber eigentlich nicht auf der Lambertistraße? Nein, natürlich nicht auf dem Teilstück, das Bestandteil der Fußgängerzone ist. Gemeint ist vielmehr der Bereich ab der Friedrich-Ebert-Straße...

  • Gladbeck
  • 24.06.14
Sport
Enzo Enrico Lissowski feiert Erfolge im Rennkart – natürlich ohne Champagner-Dusche.
2 Bilder

Der Lüner Mini-Vettel sammelt fleißig Pokale

„Ich liebe alles, was schnell ist“, sagt Enzo Enrico Lissowski aus Lünen mit einem strahlenden Lächeln. Und schnell unterwegs ist der Zehnjährige vor allem in seinem Rennkart im ADAC-Youngster-Cup. In der Westfalen-Wertung war er sogar immer Erster. Enzo will später Formel1-Rennfahrer werden. Schon sein Vorname passt perfekt zu seinem schnellen Hobby und zu seinem Traumberuf. Der berühmte Enzo Ferrari war italienischer Automobilrennfahrer, Rennsportmanager und Gründer des Sport- und...

  • Lünen
  • 30.10.13
  • 7
  • 2
Sport
26 Bilder

Radrennen im Kirchviertel - Impressionen entlang der Rennstrecke

Nach einigen Jahren Pause drehten sich am Sonntag, 25. August, ab 11 Uhr in Wiemelhausen wieder die Räder der Radsportler. Ausrichter ist in diesem Jahr der RSV Bochum. Mit Günter Krautscheid und Ulli Basalla organisieren zwei erfahrene Radsportler dieses Event. Hier einige Bilder, die entlang der Rennstrecke enstanden sind.

  • Bochum
  • 25.08.13
Sport
37 Bilder

Für Männer ist Zandvoort auch Interessant

Aufgrund der Rennstrecke. Circuit Park Zandvoort ist eine, direkt an der Nordsee gelegene, Motorsport-Rennstrecke . Sie wurde 1948 zum großen Teil von Johannes „Hans“ Hugenholtz (auch bekannt als John Hugenholtz), dem Vater des Spyker-Cars-Vorstandsvorsitzenden Hans Hugenholtz jun., entworfen. Seit 2001 gehört die Rennstrecke ununterbrochen zum DTM-Kalender Streckendaten Wichtige Veranstaltungen: DTM, WTCC, A1 Grand Prix Streckenlänge: 4,320 km (2,68 mi) Kurven: 13 Rekorde Streckenrekord:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.08.13
Sport
20 Bilder

Den Geldbeutel schonen und sich frühzeitig anmelden.

Der 13. cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“ wird am 01. September veranstaltet. Langenfeld/Kreis Mettmann/Region Düsseldorf-Köln. Jeder soll beim 13. cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“ am 01. September rund um den Freizeitpark Langenfeld-Langfort dabei sein können. Deshalb wurde die Startgebühr auch sehr niedrig gehalten – vorausgesetzt, man meldet sich rechtzeitig an. Nur 5 € zahlen Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre (Jahrgang 1996) als Startgebühr, Erwachsene nur 10 €, und darin...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.07.13
  • 7
Politik
9 Bilder

Eine Rennstrecke bekommt eine Ampel !!

Eine Rennstrecke bekommt eine Ampel !! Die Rennstrecke zwischen der Altendorfer Str. und der Haus-Berge-Str. bekommt eine neue Ampel. Ich hoffe, dass dadurch ab und zu die Rennfahrer ausgebremst werden. Gleichzeitig haben Fußgänger, die aus dem Grünstreifen zwischen Ehrenzeller Platz und der Helenenstr. kommen - die Möglichkeit - nun ungefährdet die Helenenstraße zu überqueren. Altendorfer Bürger haben sich dafür stark gemacht.

  • Essen-West
  • 03.05.13
  • 1
Überregionales
11 Bilder

Guten Appetit!

Internationale Auswahl auf der cSc-Schlemmermeile am 02. September Langenfeld/Region Düsseldorf. Auf zum 12. cSc capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“. Dort kann man „speisen fast wie im Schlaraffenland“, wie ein Zuschauer meinte, angesichts einer internationalen Auswahl auf der cSc-Schlemmermeile. Diesmal ist es am Sonntag, dem 02. September so weit, wie immer auf der Langforter Straße zwischen der SGL und dem Tennisverein – wer wollte sich das entgehen lassen? Eine riesige Auswahl, die gute...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.08.12
  • 4
Ratgeber
Foto: Polizei

Bürger sagen, wo geblitzt wird

Im Rahmen der landesweiten Kampagne „Brems Dich - Rette Leben“ beteiligt sich die Kreispolizei Mettmann am zweiten 24-Stunden-Blitz-Marathon. Dieser wird am Dienstag, 3. Juli, 6 Uhr beginnen und am 4. Juli, 6 Uhr enden. Das Besondere an der Aktion: Die Bürger bestimmen, wo die Polizei messen soll. Wer also Rennstrecken kennt, ist aufgerufen, diese der Polizei zu melden. Möglich ist dies am Montag, 25. Juni, und Dienstag, 26. Juni, von 10 bis 16 Uhr unter Telefon 02104/9825555. Oder an diesen...

  • Velbert
  • 24.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.