Gottesdienst am Sonntag um 16 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche
Abschied von Günther Kern Kremp: Für viele Borbecker war er "ihr" Pfarrer

In der Dreifaltigkeitskirche beginnt am Sonntag um 16 Uhr der Abschiedgottesdienst für Pfarrer Günther Kern-Kremp.
  • In der Dreifaltigkeitskirche beginnt am Sonntag um 16 Uhr der Abschiedgottesdienst für Pfarrer Günther Kern-Kremp.
  • Foto: cHER
  • hochgeladen von Christa Herlinger

In einem Gottesdienst am Sonntag, 26. Januar, um 16 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Stolbergstraße 54/Ecke Leimgardtsfeld, wird Günther Kern-Kremp nach über 32 Jahren von Silke Althaus, Skriba und zweite Stellvertreterin der Superintendentin des Kirchenkreises Essen, als Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim verabschiedet.

„Günther Kern-Kremp hat seit seiner Einführung im April 1988 das Gesicht unserer Gemeinde entscheidend mitgeprägt“, erklärt Pfarrer Christoph Ecker, Vorsitzender des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim, in seiner Würdigung. „Es war ihm immer sehr wichtig, die Gemeinde in besonderer Weise in die Verantwortung für das Miteinander der Kulturen und Religionen in Borbeck zu nehmen.“

Projekte sind über Borbeck hinaus bekannt

So habe er zusammen mit einem engagierten Team die interkulturelle Arbeit im Mirjamhaus bzw. Kreuzer in Bergeborbeck aufgebaut und weiterentwickelt. Mit dem Jugendmigrationsdienst, den Sprachkursen, der Joborientierung, dem Jugendwohnen und den kulturellen Angeboten etwa seien der Kreuzer und die damit verbundenen Projekte weit über Borbeck hinaus bekannt geworden.“ Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit waren die Gestaltung von Gottesdiensten, oft in besonderer Form, für besondere Zielgruppen und auch an ungewöhnlichen Orten, sowie die Seelsorge. „Über die Jahre sind viele Bindungen, ist viel Vertrauen gewachsen; für viele Menschen ist Günther Kern-Kremp ‚ihr‘ Pfarrer gewesen“, erklärt Christoph Ecker.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen