Bekannter Theologe spricht am Dienstag im Burggymnasium
Drewermann noch einmal in Essen

Spricht über "Frau Holle oder die Suche nach Gerechigkeit": Dr. Eugen Drewermann
  • Spricht über "Frau Holle oder die Suche nach Gerechigkeit": Dr. Eugen Drewermann
  • Foto: Holger Jacoby
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

Im November war er schon einmal in Essen zu Gast. Der Run auf die Veranstaltung mit Eugen Drewermann riesig. Die Volkshochschule konnte den bekannten Theologen nun für einen zweiten Vortrag gewinnen. Am Dienstag, 7. Januar, wird er um 18.30 Uhr, in der Aula des Burggymnasiums Essen zu Gast sein. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

Drewermann wird am kommenden Dienstag eine Rede zur Interpretation eines bekannten deutschen Märchens halten: "Frau Holle oder die Suche nach Gerechtigkeit".Der in gebürtige Bergkamener ist nicht nur Theologe, Drewermann ist auch Psychoanalytiker und Schriftsteller mit internationaler Reichweite. Der kirchenkritische Publizist ist Träger renommierter Preise. Im letzten Jahr wurde er mit dem der Internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft ausgezeichnet.

Das Böse wird nicht immer bestraft

Der Entstehungsmythos des Holle-Märchens thematisiert das Problem der Ungerechtigkeit. Keiner kann sich darauf verlassen, dass sich die Dinge schon irgendwie zum Guten lenken lassen. Das Böse wird eben nicht immer bestraft oder das Gute automatisch belohnt. So muss Goldmarie diese Welt verlassen, um aufzuwachen. In der "Tiefe", jenseits der Oberflächlichkeit, lernt sie nicht länger nach äußerer Belohnung zu streben, sondern zu tun, was die Dinge und die Menschen brauchen. Diese Form des Vertrauens zu sich und zu anderen kann Vorbild für das Verhalten von Menschen in Zeiten des Konsums und des sozialen Auseinanderdriftens sein.

VHS nimmt Anmeldungen entgegen

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Essener Verein Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener (SPE) e.V. in der Aula des Burggymnasiums, Burgplatz 4, statt. Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung unter www.vhs-essen.de (Kursnummer 192.1A019F) wird gebeten.

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.