Freude bei Gewinnern und der frisch gekürten Shopping Queen
Stempelsammeln hat sich gelohnt

Strahlende Gewinner in der Dorfwirtschaft.  Wir für Frintrop
  • Strahlende Gewinner in der Dorfwirtschaft. Wir für Frintrop
  • Foto: Wir für Frintrop
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Ehe der Shopping Nacht Flyer nicht mit allen notwendigen Stempeln versehen und in einer der dafür vorgesehenen Sammelboxen verschwunden war, ließen sie nicht locker. Über 2.000 Besucher des abendlichen Events im Stadtteil hatten sich in diesem Jahr am Gewinnspiel beteiligt - und ihr Einsatz hat sich ausgezahlt.

Zumindest für diejenigen, die in der vergangenen Woche in der Gaststätte Dorfwirtschaft dabei waren. Dort wurden den glücklichen Gewinnern nämlich ihre Gewinne im Gesamtwert von 1.500 Euro überreicht. Insgesamt 19 Glückspilze hatten diesmal eines der ganz großen Lose gezogen. Und sie alle waren - wie die frischgekürte Shopping Queen 2019 - der Einladung von "Wir für Frintrop" gefolgt. Aus den Händen von Thomas Adamczewski und Manfred Funke-Kaiser erhielten sie ihre Gewinngutscheine.

Gutscheine können auch für Martinslose eingetauscht werden

Die Gutscheine im Einzelwert von jeweils 25 Euro können ab sofort bei allen Teilnehmern der 7. Frintroper Shopping Nacht eingelöst werden. Die Organisatoren weisen noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass die Gutscheine nicht ausschließlich für Restaurantbesuche und Shoppingtouren geeignet sind. Es lassen sich beispielsweise auch Kursangebote verschiedener Vereine damit bezahlen. "Oder auch Martinslose beim Bürger- und Verkehrsvereins Essen-Frintrop kaufen", ergänzt Funke-Kaiser.

Die Höhe des Gewinns blieb bis ganz zum Schluss ein Geheimnis

Am Abend der Preisübergabe wurde es noch einmal spannend in Frintrop. Denn die Gewinner waren im Vorfeld nicht über die Höhe ihres Gewinns informiert worden. Somit war die Überraschung riesig, bei denjenigen, die einen der Hauptpreise einstreichen konnten. Beispielsweise bei Kirsten Waskönig. Sie durfte sich über einen Einkaufsgutschein im Gesamtwert von 500 Euro freuen. 300 Euro gewann der 11-jährige Tom Kutzig, der mit seiner Mutter zur abendlichen Gewinnausschüttung erschienen war. 200 Euro gingen an Christiane Schmitz, 100 Euro Dorothe Dambeck und 50 Euro an Elke Borth. Weitere 14 Gewinner freuten sich über jeweils 25 Euro Gutscheine, die bis zum 11. September 2020 eingelöst werden können. Gegen Vorlage der eingelösten Gutscheine erhalten die Veranstaltungsteilnehmer den entsprechen Geldbetrag anschließend in der Boutique Manimo.de an der Frintroper Strasse 451.
Zum Schluss der Gewinnübergabe wurde es dann noch einmal königlich. Nicole Funke-Kaiser kürte die neue Frintroper Shopping Queen 2019 Nadine Becker-Knierim offiziell mit einem „Krönchen“ und einem Einkaufsgutschein (Manimo.de) in Höhe von weiteren 350 Euro.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.