Regionalliga: RWE freut sich über Pläne des SV Elversberg
Zweigleisige Dritte Liga als Konzeptvorschlag

Spiele vor großer Kulisse sind die Rot-Weissen gewohnt.
  • Spiele vor großer Kulisse sind die Rot-Weissen gewohnt.
  • Foto: Michael Gohl
  • hochgeladen von Michael Köster

Angesichts der Corona-Krise und dem damit verbundenen möglichen Saisonabbruch befürchten vor allem die Traditionsclubs in der Fußball-Regionalliga riesige finanzielle Probleme und haben sich diverse Gedanken über eine Ligenreform gemacht. Nun hat Südwest-Regionalligist SV Elversberg dem DFB ein 44-seitiges Konzept übermittelt, das eine zweigleisige Dritte Liga vorsieht.

"Wir unterstützen als Rot-Weiss Essen das Konzept zu 100 Prozent. Wir freuen uns, dass jetzt eine offizielle Diskussionsgrundlage gegeben ist. Wir hoffen auf gute Gespräche mit dem DFB und den Drittligisten, sodass wir am Ende für alle eine zufriedenstellende Lösung finden", äußerte sich Marcus Uhlig, Vorstandschef von Rot-Weiss Essen. Er hatte bereits vor einigen Tagen eine ähnliche Idee ins Spiel gebracht.

Eine Dritte Liga Nord nach Elversberger Konzept könnte theoretisch wie folgt aussehen:
MSV Duisburg
Hansa Rostock
Eintracht Braunschweig
1. FC Magdeburg
Hallescher FC
SV Meppen
Carl Zeiss Jena
Preußen Münster
FSV Zwickau
Chemnitzer FC
KFC Uerdingen
Viktoria Köln
SC Verl
Rot-Weiss Essen
Rot-Weiß Oberhausen
Energie Cottbus
Lok Leipzig
VSG Altglienicke
VfB Lübeck
Weiche Flensburg

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen