Polizisten erhielten Unterstützung von einem Zeugen
Einbrecher versteckten sich vor Frillendorfer Baumarkt im Gebüsch

Offenbar verscheuchte eine Alarmauslösung mehrere Männer, die vermutlich in einen Baumarkt in Frillendorf einbrechen wollten. Ein wachsamer Anwohner brachte die Polizei auf die Spur der Bande, die der Polizei bereits wegen Einbrüchen bekannt ist.

In der Nacht vom 21. auf den 22. März, eilten Streifenwagen gegen 2.45 Uhr zur Langemarkstraße, da im dortigen Baumarkt ein Einbruchsalarm ausgelöst worden war. Ein 29-jähriger Zeuge machte auf sich aufmerksam und erklärte den Beamten, dass er gesehen hat, wie drei Personen vom Baumarkt geflüchtet sind und sich in einem Gebüsch versteckt hielten.

Südosteuropäisches Einbrecher-Trio ist der Polizei bekannt

Im Dickicht spürten die Polizisten die Männer auf. Sie hatten Handschuhe, Mützen und Taschenlampen dabei. Eine Straftat konnte ihnen nicht nachgewiesen werden. Das Tatobjekt war rundherum unbeschädigt. Nach Feststellung ihrer Personalien kamen sie wieder auf freien Fuß. Die
Kriminalpolizei ermittelt weiter gegen das Trio. Möglicherweise kommen sie für weitere ungeklärte Einbrüche in Frage. Erlangte Informationen über die
Südosteuropäer im Alter von 21, 23 und 31 Jahren werten die Ermittler jetzt aus.

Autor:

Dirk Bütefür aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen