Höhe der Beute ist noch unbekannt
Geldautomat wurde mit Gas am Bamlerpark gesprengt

In der Nacht zu 6. Februar, gegen 2.40 Uhr, sprengten unbekannte Täter einen Geldautomaten in einem Geschäft am "Bamlerpark", Berthold-Beitz-Boulevard 500.

Die durch eine Sicherheitsfirma alarmeirten Beamten stellten vor Ort eine Geldautomatensprengung, vermutlich unter Anwendung von Gas, fest. Zeitgleich raste ein dunkles Fahrzeug, womöglich das Tatfahrzeug, über den Berthold-Beitz-Boulevard in Richtung Norden auf die B224. Ein Streifenwagen kam dem vermutlich flüchtenden Wagen entgegen, wendete und verfolgte ihn. Der Sichtkontakt brach aufgrund der hohen Geschwindigkeit des Flüchtenden im Bereich Gladbecker Straße/Johanniskirchstraße ab.

Zeugen gesucht

Im "Bamlerpark" sperrten weitere Polizisten und die bereits hinzugezogene Kriminalpolizei den Tatort weiträumig ab. Eine Wand eines Geschäftes wurde durch die Sprengung herausgerissen. Ob oder in welcher Höhe die Tatverdächtigen Beute gemacht haben, ist noch unbekannt. Verantwortliche des Geldautomaten sowie des angrenzenden Geschäftes wurden durch die Beamten informiert.
Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die konkrete Hinweise zum Tatfahrzeug oder Tatverdächtigen geben können: Tel. 0201/829-0.

Autor:

Dirk Bütefür aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen