CDU-Fraktion: Mehr Europa für Essen!

Die Europabeauftragte der Stadt Essen, Frau Petra Thetard, berichtete in der Fraktions-sitzung der CDU am Montag über ihre Arbeit und die Angebote des Essener Europabüros.
Thomas Kufen, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Dank Frau Thetard und ihrem Team wurde Essen zu einer europaaktiven Kommune. Das Europabüro versteht sich als Binde-glied zwischen der EU und der Stadt Essen und vermittelt Informationen von der europäi-schen auf die kommunale Ebene. Denn wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass im-mer mehr Entscheidungen von der EU getroffen werden, die auch unsere Bürgerinnen und Bürger betreffen. Andererseits kann die Stadt von den Strukturfonds der EU profitie-ren. Die aktuellen Zahlen zeigen deutlich, dass Essen hier besser werden muss. Essen erhielt aus dem Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE Ziel 2-Programm) in der Zeit von 2007-2013 rd. 33 Mio. Euro. Im Vergleich dazu erhielt Dortmund rd. 85 Mio. Euro, Duisburg rd. 51 Mio. Euro und Aachen 123 Mio. Euro. Aus dem Europäischen Sozi-alfonds (ESF) flossen rd. 20 Mio. Euro nach Essen. Nach Dortmund rd. 23,6 Mio. Euro und nach Duisburg 11,4 Mio. Euro.“
Dr. Ekkehard Witthoff, Vorsitzender der Europa Union, Kreisverband Essen und CDU-Ratsherr: „Für unsere Stadt und die Europaarbeit hier in Essen ergeben sich mit der er-folgreichen Bewerbung um das `Europe direct office´ und dessen Sitz in der VHS an zent-raler Stelle ganz neue und vielversprechende Perspektiven, inmitten der Stadtgesellschaft europa-aktiv zu sein. Die Verortung des Büros in der neuen VHS wird neue Bildungsim-pulse setzen in einer Stadt, die in einzigartiger Weise wie keine andere Kommune z.B. im Kontext der 11 zertifizierten Europaschulen europäische Bildungsarbeit leistet.“

Autor:

Uwe Kutzner aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.