Thomas Kufen zum Ehrensenator der KG Fidelio Essen 1902 ernannt

Auf dem Foto von v.l.n.r. : Dirk Grünstäudl (KG Fidelio Essen 1902 e.V.), Thomas Kufen MdL und Thomas Spilker (Vorsitzender der KG Fidelio )
  • Auf dem Foto von v.l.n.r. : Dirk Grünstäudl (KG Fidelio Essen 1902 e.V.), Thomas Kufen MdL und Thomas Spilker (Vorsitzender der KG Fidelio )
  • hochgeladen von Uwe Kutzner

Thomas Kufen, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Essen, wurde am Wochenende auf der Galasitzung der Rüttenscheider KG Fidelio Essen 1902 e.V. zum Ehrensenator ernannt.
Hierzu Thomas Kufen MdL, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Ich freue mich sehr über die Ernennung zum Ehrensenator der KG Fidelio Essen 1902. Zu meinen Vorgängern gehören u.a. die Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Reiniger und Reinhard Paß. Die KG Fidelio Essen 1902 gehört zu den ältesten Essener Karnevalsgesellschaften. Ich bedanke mich bei der KG Fidelio Essen für einen gelungenen Abend voller Frohsinn und wünsche ihr sowie allen anderen Essener Karnevalsgesellschaften eine tolle Session.“

Autor:

Uwe Kutzner aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.