Zeche Carl: Flohmarkt-Verkäufer müssen sich jetzt anmelden

Der Kinderflohmarkt an der Zeche Carl gehört zu den größten und beliebtesten im Essener Norden. Kein Wunder, gibt es ihn doch auch schon seit vielen Jahren.
2013 startet aber mit einem neuen Anmeldeverfahren für Verkäufer.

Wie die Verantwortlichen der Zeche Carl mitteilen, können jetzt Anmeldungen für einen Standplatz nur noch schriftlich eingereicht werden. Darüber hinaus werde eine Standgebühr von 5 Euro erhoben, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind davon ausgenommen.

Infos und Anmeldebogen gibt es unter www.zechecarl.de. Am Samstag, 12. Januar, findet der erste Kinderflohmarkt im neuen Jahr statt. Dafür ist der Anmeldeschluss bereits am 4. Januar.

Autor:

Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.